Frage von MelihSrc, 146

Kann sich Kurzsichtigkeit verbessern (männlich, 14 Jahre alt)?

Ich habe schon seit fast 3 Jahren eine Kurzsichtigkeit und wollte fragen, ob es sich vielleicht mit der Zeit bessern kann, sodass ich wieder Sachen, die auf der Ferne liegen, lesen und besser erkennen kann. Ich trage meine Brille auch nicht allzu oft, nur wenn ich zur Schule gehe. Zuhause lasse ich sie auf dem Tisch liegen.

Sollte ich meine Brille lieber immer tragen, und ist die Chance hoch, dass sich meine Augen mit der Zeit wieder verbessern könnten?

Ich kann halt noch am PC arbeiten oder z.B in der Stadt normal rumlaufen, aber es hat sich in 3 Jahren nicht verbessert, sondern sogar verschlechtert.

Antwort
von Ronox, 99

Von einer Verbesserung hab ich noch nie gehört, es wird eher schlechter im Regelfall. Mich persönlich schränkt es aber kaum ein. Trage den ganzen Tag Kontaktlinsen.

Antwort
von Brillenpanda, 103

Hey,

eine Ursache für Kurzsichtigkeit ist zu viel Naharbeit (also z.B. lesen, PC, Handy, alles wobei man starr für längere Zeit auf kurze Distanz guckt).

Schau also immer mal wieder in die Ferne. Und verbringe regelmäßig Zeit im Freien (Tageslicht wirkt sich ebenfalls positiv auf die Entwicklung von Kurzsichtigkeit aus).

Einfach gesagt: Je häufiger du deine Augen benutzt, um in die Ferne zu sehen, desto besser werden sie darin. Wenn du deine Augen hauptsächlich dazu nutzt, um nah zu gucken, werden sie immer besser darin, nah zu sehen und gleichzeitig schlechter darin, Dinge die weiter weg sind zu erkennen.

Und meine zweite Anmerkung: Deine Kurzsichtigkeit wird schlimmer werden, wenn du deine Brille in der Nähe dann benutzt, wenn du auch ohne sie scharf sehen kannst.

Wenn du also ohne deine Brille deinen PC-Bildschirm sehen kannst, dann benutze die Brille auch nicht.

Wenn du allerdings Dinge, die weiter weg sind, sehen musst (z.B. Tafel in der Schule, oder wenn du draußen unterwegs bist), dann benutze ruhig deine Brille. Wenn du sie dann benutzt, wenn du ohne sie nicht wirklich scharf sehen kannst, ist das kein Problem für die Augen.

(Und als letzte Anmerkung: Auch wenn das Augenärzte und Optiker wahrscheinlich nicht gerne bestätigen werden (wieso verstehe ich selbst nicht): Es gibt Menschen, deren Kurzsichtigkeit besser geworden ist bzw. besser wird. Ich zum Beispiel hatte -4,75 Dioptrien und habe jetzt nur noch -3,50 Dioptrien. Falls dich das interessiert, schaue dir gerne meinen Blog an: http://www.brillenpanda.de/)

Viele Grüße
Boris

Kommentar von IQvsLK001 ,

jede menge fachlicher blödsinn

hör bitte auf für unseriöses "sehtraining" werbung zu machen

Antwort
von xxC3POxx, 107

das wird für gewöhnlich nicht besser

Antwort
von Hooks, 99

Es gibt ein gutes Buch "Ohne Brille bis ins hohe Alter", recherchier mal danach. Dort sind Übungen beschrieben, die man machen kann.

Kommentar von Halbammi ,

Und einen Gewinner gibt es auch. Den Scharlatan der sich Schriftsteller nennt hat wieder einen Dummen gefunden.

Kommentar von Hooks ,

Hast Du das Buch gelesen? Für gewisse Schäden gilt das wirklich. Ich habe sehr viel daraus gelernt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten