Frage von Hausmutterchen, 38

Kann sich jeder Renter bei Rentenbeantragung von der Krankenversicherungspflicht befreien lassen?

Antwort
von kevin1905, 36

Kein in Deutschland gemeldeter Mensch kann sich von der Pflicht befreien lassen eine Krankenversicherung zu haben.

Der § 8 SGB V regelt wer sich von der Versicherungspflicht in der GKV befreien lassen kann. Allerdings greift dann § 188 SGB V und man wird freiwilliges Mitglied sofern man nicht familienversichert werden kann oder eine private Krankenvollversicherung oder dergleichen Absicherung nachweisen kann.

Antwort
von Apolon, 13

Jeder kann sich bei Rentenbeginn von der Krankenversicherung der Rentner befreien lassen, wenn er einen Versicherungsschutz über eine Private Krankenversicherung vorlegen kann.

Wenn dies nicht möglich ist, muss er in der gesetzlichen Krankenversicherung bleiben.

Antwort
von turnmami, 18

Wie der Name schon sagt: KV Pflicht. Eine Befreiung ist nur bei sehr,sehr wenigen Ausnahmen möglich.

Antwort
von Samy795, 38

Nein, die KV Pflicht besteht ohne Frage weiterhin. Eine Befreiung davon gibt es nicht. Höchstens eine (anteilige) Kostenübernahme.  

Antwort
von Konrad Huber, 23

Hallo Hausmutterchen,

Sie schreiben:

Kann sich jeder Renter bei Rentenbeantragung von der Krankenversicherungspflicht befreien lassen?

Antwort:

Dieser Variante hat der Gesetzgeber zu Recht einige Riegel vorgeschoben, denn eine preiswertere Krankenversicherung als die Krankenversicherung der Rentner gibt es nicht!

google>>

wikipedia.org/wiki/Krankenversicherung_der_Rentner

Die teurere Alternative dürfte die freiwillige KV sein, sofern die Vorversicherungszeiten nicht passen!

google>>

deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/217498/publicationFile/52566/R0815.pdf

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort
von DolphinPB, 16

Nein, keiner.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten