Kann sich eine Pubertätsgynäkomastie nach mehr als 2 Jahren noch zurückbilden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Warst du denn beim Endokrinologen? Wenn du Testosteronmangel hast und Medikamente dagegen bekommst, stehen die Chancen schon ganz gut, dass es sich mit der Zeit zurückbildet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung