Frage von Koala41, 61

Kann sich eigentlich jeder Autor nennen?

Hallo Freunde.

Ich hatte letztlich mit meinem Nachbar (Schreiner von Beruf) ein Interessantes Gespräch. Und zwar fragte er mich ob er sich denn nun offiziell als Autor nennen darf, weil er vor kurzem ein Buch über Heimwerken bei einem Online Verlag veröffentlicht hat?! Da ich mir selber unsicher bin und selber aktuell an meinem 1. Abenteuerroman schreibe, frage ich mich dies nämlich selber! Muss man tatsächlich seinen Professor in Dingsbums machen um sich als Autor zu nennen, oder ist der Begriff "Autor" nicht Rechtlich geschützt?

Mfg, Koala41

Antwort
von Peterwefer, 39

Die allerwenigsten Autoren waren Professoren (Es wäre für Dich ohnehin nicht verkehrt, Dich ein wenig mit Büchern Deines Genres und deren Autoren zu beschäftigen, und dann wirst Du selbst erkennen, dass längst nicht jeder einen akademischen Titel hatte.). Tatsächlich bist Du der Autor eines Textes, wenn Du die Urheberrechte (das geistige Eigentum, das nicht veräußerbar ist) an diesem Text besitzt.

Antwort
von OceanMan, 20

Da "Autor" kein Lehrberuf ist sondern ein freier Beruf, kann sich eigentlich jeder so nennen. Ob er nun hochtrabende Literatur im Stil von Tolstoi und Kafka hervorbringt oder minderwertigen Schrott im Stil von "Twilight" oder "50 Shades of Grey".


Antwort
von Jiggy187, 40

klar kannst du dich autor nennen, sobald du eine schöpferische leistung erbringst und selbst wenn es nur ein zweizeiler über deinen morgendlichen toilettengang ist, dann bist du der autor dieser zeilen

Antwort
von Jerne79, 16

Man muss nicht einmal publiziert worden sein, um sich Autor zu nennen. Autor ist, wer schreibt. Ob gut oder schlecht, erfolgreich oder unfähig, ist dabei völlig egal.

Antwort
von Naemi777, 25

Definition ,Autor‘ (Duden.de):

1. Verfasser eines Werkes der Literatur, eines Textes

2. (seltener) Urheber eines Werks der Musik, Kunst, Fotografie, Filmkunst

Du siehst also: Wenn du ein Werk der Literatur verfasst hast, bist du (nach dem Duden) ein Autor (und Duden hat generell Recht).

Antwort
von EmPtyX, 23

Du bist sogar jetzt schon ein Autor, genau wie ich, da du diesen Text hier verfasst hast. Zwar kein großer oder bekannter, aber du bist der Autor dieser Frage.

Antwort
von anaandmia, 36

Jeder kann sich "Autor" nennen 😂
Dafür muss man sicher keinen professor machen !

Antwort
von Zuckerwattemaus,

Klar kann jeder ein autor sein. Autorn= erzàhler :)

Jeder hat eine geschichte, und sonst sagst du halt hobbyautor wenn es nicht der fixe beruf ist :)

Antwort
von paulklaus, 2

Ja ! Jeder kann sich Autor nennen, so wie sich auch jeder Dichter oder Forscher nennen kann.

Dies sind keine exakten Berufsbzeichnungen !

pk

Antwort
von Rilotex, 24

Allein schon mit diesem Text den du gerade geschrieben hast bist du ein Autor ;)

Oder ich mit dem hier

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten