Frage von jumper121, 61

Kann sich die Regelblutung durch Stress verspäten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sonja66, 37

Ja!
Der Körper reagiert allgemein und sehr vielseitig auf Stress.
Ihre Tage sollte Frau ja eigentlich zu ihren Tagen machen, also auch mit Ruhe verbinden, was jedoch heutzutage wenig geschätzt wird.

Wenn Frau während ihren Tagen entspannen und ausruhen kann, wird sie wenig Probleme mit ihren Tagen haben, aber sobald sie das Gegenteil davon lebt, werden Probleme aller Art auf sie zukommen.
Kannst du vielleicht auch einfach mal ausprobieren.....  ;-)

Kommentar von Barbdoc ,

Wie ist das deiner Meinung nach mit einer verantwortungsvollen Position im Berufsleben vereinbar? 

Kommentar von Sonja66 ,

Etwas mehr Ruhe und Gelassenheit könnte sicherlich jede Frau in ihrem Leben einrichten, wenn sie denn nur wollte  ;-)

Eben gerade wenn sie eine verantwortungsvolle Position hat, sollte sie auf diesen guten und notwendigen Ausgleich achten, denn in der Zeit ihrer Tage, ist sie ja weniger fit, jedoch kann sie optimal dabei Kräfte sammeln, um im Anschluß wieder voll durchstarten zu können.
Das Leben ist nun mal Rhythmus, nicht Monotonie.
In den USA gibt es sogar Urteile, die Frauen in dieser Zeit für unzurechnungsfähiger einstufen, als zu anderen, nicht, um die Frau schwächer darzustellen, sondern aus einer Einsicht heraus, dass es eben zum Frau-sein dazugehört und normal ist.
Sie bekamen mildernde Umstände....

Antwort
von heide2012, 33

Ja, natürlich und es gibt auch noch viele andere Gründe.

Antwort
von guido7095, 12

Ja, kann sie. Sie kann auch durch Stress extrem unangenehm werden.

Antwort
von Steffile, 36

Ja durchaus.

Antwort
von TreudoofeTomate, 32

Ja, kann sie.

Antwort
von Unbekannt2411, 22

Ja, das kann sie. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten