Frage von June217, 83

Kann sich die Pille auf die Fruchtbarkeit auswirken?

Kann man wirklich schwieriger schwanger werden nach langjähriger Einnahme der Pille? Oder ist dies von Frau zu Frau unterschiedlich? Welche Erfahrungen habt ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von isebise50, Community-Experte für Pille & Schwangerschaft, 19

Das Absetzen der Pille kann dem Körper zunächst zu schaffen machen
und meist ist die erste Regelblutung nach dem Absetzen der ­­Pille um
eine Woche verzögert. Wird die Pille abgesetzt, stellt sich der natürliche Zyklus der Frau wieder ein, der ja nicht zwingend regelmäßig sein muss.

Etwa nach einem Monat hat der normale Hormonhaushalt das Ruder wieder übernommen und nach spätestens sechs Wochen sind die Hormone der Pille abgebaut, und es lässt sich im Blut nichts mehr davon nachweisen.

Manchmal kann es auch mit dem schwanger werden etwas länger dauern, vor allem, wenn die Frau die Pille bereits vor dem Alter von 21 Jahren eingenommen hat. Offenbar dauert es auch bei höher dosierten Pillen und Präparaten der dritten und vierten Generation länger, bis es mit dem Schwanger werden nach Pille klappt.

Im Allgemeinen beeinflussen genetische Faktoren, der Lebensstil (Rauchen, Übergewicht usw.) und das Alter die Fruchtbarkeit, aber nicht die Pille die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft.

Schau auch mal unter

http://www.netdoktor.de/verhuetung/pille/schwanger-werden-nach-pille/

Alles Gute für dich!



Antwort
von putzfee1, 32

Nein, die Pille wirkt sich nur so lange auf die Fruchtbarkeit aus, wie man sie nimmt. Es kann zwar sein, dass es ein paar Monate dauert, bis sich wieder ein halbwegs geregelter natürlicher Zyklus einstellt, aber dann ist man wieder genau so fruchtbar wie vor der Pilleneinnahme.

Manche Frauen (so war es bei mir auch) werden aber auch ganz schnell nach dem Absetzen der Pille schwanger. Es kann sogar ausreichen, dass man durch das einmalige Vergessen einer Pille bereits schwanger wird. Auch dann, wenn man die Pille bereits jahrelang nimmt.

Antwort
von Fortuna1234, 37

Das kommt drauf an wie fruchtbar man vorher war.

Öfter wird die Pille wegen eines langen Zykluses, Schmerzen oder sonstiges verschrieben ohne die Ursache der Zyklusstörungen/beschwerden zu untersuchen. Wenn man dann die Pille absetzt, bleibt man trotzdem unfruchtbar. Das hat aber nichts mit der Pille zu tun, sondern das war schon immer so. Leider wird es der Pille zugeschrieben statt der Tatsache, dass die Pille öfter mal einfach so verschrieben wird ohne die Ursache zu forschern.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 14

Die Pille macht nur so lange unfruchtbar, wie  man sie regelmäßig nimmt. Das ist der Sinn der Sache.

Aber bereits eine einzige zur falschen Zeit vergessene Pille kann dazu führen, dass man schwanger wird, das bedeutet: Die Unfruchtbarkeit ist wirklich nur bei korrekter Anwendung gewährleistet.

Sobald man die Pille absetzt, kommt die natürliche Fruchtbarkeit zurück - unter Berücksichtigung der vergangenen Zeit. Wenn man von 15 bis 45 die Pille nimmt, ist man natürlich danach nicht so fruchtbar wie vorher, denn mit 45 ist die natürliche Fruchtbarkeit eben geringer als mit 15. 30 Jahre sind 30 Jahre, und die Fruchtbarkeit würde auch dann sinken, wenn man während dieser Zeit ausschließlich mit Kondom verhütet hätte.

Und dann gibt es noch die etwa 10% der Frauen, die von Natur aus unfruchbar sind. Sie waren es vor der Pille und sie sind es nach der Pille. Im Grunde hätten die sich die Pille  komplett sparen können - aber woher soll man das vorher wissen?

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 22

Die Pille beeinträchtigt die Fruchtbarkeit nicht.

Antwort
von CereaI, 53

Nein, der Hormonspiegel steigt nur, solange man die Pille nimmt. Denn es wird nicht vom Körper selbst produziert sondern durch die Pille direkt aufgenommen.

Antwort
von Karolina89, 31

Die Pille hat mit Fruchtbarkeit nichts zutun. Deine Zyklen verschieben sich nur wenn du die Pille nimmst/absetzt.

Antwort
von Kathy1601, 11

Das hängt von Frau zu Frau ab

Aber wenn du länger die Pille nimmst kann es dann länger brauchen bis es klappt

Daher lieber die gynfix kupferkette einsetzen lassen dann hast du dein normalen zyrklus und kannst Theroretisch direkt schwanger werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten