Kann sich die Lunge nach dem Rauchen regenerieren, auch wenn man nicht komplett aufhört?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du ganz aufhörst,auch nicht kiffen,dauert es ca 3-5 Jahre,bis die Lunge ganz frei ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carnival
13.03.2016, 03:09

Hallo, ich habe vor 4 Wochen aufgehört zu rauchen. Vorher hatte ich ca. 35 JAHRE geraucht. Wie lange braucht meine Lunge um sich zu regenerieren? LG Carnival

0

Ne, leider setzt der Prozess erst ein wenn Du völlig rauchfrei bist. Ich hab vor 1,5 Jahren aufgehört nach fast 30 Jahren gerauche, davon 25 Bong, lange Jahre ohne Tabak. Und der Dreck ist immer noch am abgehen.

Ist ja auch logisch, wie soll sich die Lunge und der Rest der Atemwege sauber schaffen wenn immer wieder drauf kommt? Natürlich versucht der Körper IMMER über Nacht die Ascheteilchen etc in Schleim zu verpacken und irgendwie loszuwerden, aber da ja immer wieder neues Schmodder dazu kommt, wird nur oberflächlich abgetragen.

Warum kaufst Du Dir nicht n kleinen Vaporizer? Immer noch die vernünftigste Art THC zu konsumieren....

LG Tine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tintinula
13.03.2016, 03:08

Ah ja noch was: N Joint pumpt wesentlich mehr Teer und Kondensat als ne Kippe in Deine Lunge, außer Du benützt Kohlefilter.

THC verträgt sich eh nicht mit Nikotin: THC verstärkt die Wirkung vom Nigges (Klassischer Tabakflash)

während Nikotin die Wirkung vom THC verringert. Schöner Sch****!

Deswegen wirkt pur auch so wesentlich anders als mit Tabak.

0

Hallo, vielleicht solltest du nicht rauchen, sondern Kekse backen. Das schont übrigens auch die Lunge.
LG Carnival

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tintinula
13.03.2016, 03:14

Ist aber halt nichts für schnell mal n bisschen zwischendurch. Braucht genug Material damit sich die Backerei auch lohnt, ist schwerer einzuschätzen von der Dosierung,... aber im Prinzip die Methode mit der bestmöglichsten Verwertung, da geht nix verloren.

0

Was möchtest Du wissen?