Frage von Heckenkran, 64

Kann sich die Luftzirkulation in Räumen verändern wenn die Bedingungen gleich bleiben?

Hallo! Wir haben im Wohnzimmer an einem Fenster innen im Raum eine Kunststoffjalousie welche zu manchen Zeiten auffallend in Schwingung kommt. Da sich unter dem Fenster ein Heizkörper befindet, wäre das auf Grund der aufsteigenden warmen Luft erstmal einfach zu erklären. Nun ist die Jalousie aber die meiste Zeit unserer Wahrnehmung fast absolut im Stillstand. Die äußeren Bedingungen während unserer Beobachtungen sind jedoch - soweit wir das als Nichtphysiker beurteilen können - absolut identisch, sowohl bei deutlicher Schwingung als auch bei Stillstand. Dies haben wir bereits mehrmals geprüft. Die Jalousie ist an der Decke befestigt mit ca. 35 cm Abstand zum Fenster und ca. 10 cm zur Wand, also das Mauerwerk ist etwa 25 cm dick. Das Fenster mit der Jalousie befindet sich in einer Nische im Raum. Außen ist das Fenster sehr geschützt zwecks überdachter Terasse. Das Fenster selbst ist relativ alt, doch man kann mit der Hand keinen deutlichen Luftzug spüren. Beispiel: Wir sitzen an einem Sonntag Nachmittag seit zwei Stunden ruhig auf dem Sofa. Weder die Außen- noch die Innentemperatur verändert sich in dem Zeitraum wesentlich. Auch der Heizkörper heizt gleichmäßig. Also ohne dass eine deutliche Veränderung stattfindet (auch kein Gehen in den Räumen, Türen oder Fenster öffnen/schließen oder Sonstiges) gerät die Jalousie ordentlich in Schwingung. Wenn wir die Jalousie dann manuell ruhig stellen, fängt sie nach kurzer Zeit wieder an, auch wenn wir nun zwischenzeitlich umherlaufen und auch Türen/Fenster öffnen und schließen. Irgendwann hört sie von alleine auf.

Und jetzt komm ich auch schon zum Punkt, bei exakt den gleichen Umständen (also wir Bewegen uns überhaupt nicht oder eben auch schon) schwingt sie dann wiederum für sehr lange Zeit überhaupt nicht. Auch nicht wenn wir es mit Fenster öffnen oder schnellem Vorbeigehen provozieren oder eben auch längere Ruhe.

Sehr irritierend ist auch, dass die Jalousie nach dem Ruhigstellen innerhalb weniger Minuten wieder anfängt. Ansonsten läge die Vermutung nahe, dass es eine längere ruhige Zeit (also u.a. keine Bewegung in Raum) und sicherlich noch vielerlei unsichtbare weitere Umstände erfordert, bis sich diese Schwingung, vermutlich überwiegend durch Heizungsluft, aufbauen kann.

Hat jemand eine Idee wo hier die Ursachen liegen? Also mal schwingt die Jalousie und mal nicht.

Vielen Dank schonmal & schöne Grüße aus dem Geisterhaus ;-)

Antwort
von Kamihe, 47

Vielleich Elektrosmog und statische Aufladung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community