Frage von xkartoffelxx, 116

kann sich die haut von kortison schäden wieder erholen?

habe schon immer neurodermitis und egal zu welchem arzt ich gehe, ich werde IMMER nur mit kortison behandelt. meine haut and den fingern ist schon ganz dünn und wellig... wird das mit der zeit wieder besser? :/

Antwort
von RuedigerMa, 86

Hallo,

auch ich leide schon lange an Neurodermits und habe viel ausprobiert. Jetzt hat mir eine Frundin eine Creme empfohlen und ich bin sehr glücklich damit: Neuromed Kids von Skinlab (gibt es bei amazon). Die Creme ist sehr reichhaltig und hilft mir am besten. Mir ist es wichtig eine Creme ohne Cortison, ohne Parabenen und ohne Parfüm zu nehmen.

Vielleicht ist das ja auch was für dich.

Gute Besserung!

Antwort
von antikopierer, 86

Steige mal auf Hilfe der Natur um.

Benutze mal eine Hautpflege die fast genau so gut ist wie Kortison aber absolut keines enthält auch hilft sie deiner Haut sich schnell zu erholen.

Sind Naturprodukte, mit pflanzlichen Wirkstoffen.

NeuroPsori Pflege Produkte sind abgestimmt auf die Hautstellen die Betroffen sind, Gesicht, Augen,  Körper,  Kopf, Intimbereich.

Es gibt sie in der Apotheke, aber wenn du willst lasse dich mal beim Hersteller beraten lassen gib einfach NeuroPsori in Google ein, der Hersteller hilft dir gerne mit einer Beratung.

Auch gibt es Testgrößen damit mann die Hautverträglichkeit prüfen kann, 

Wünsche dir alles gute.

Kommentar von xkartoffelxx ,

vielen dank, leider habe ich schon sehr sehr viel im bereich naturkosmetik und medizinische pflege ausprobiert. die wirkt auch ganz gut in phasen in denen ich eher keine probleme habe. aber wenn wieder ein schub kommt, hilft garnichts mehr ausser kortison... :/

Kommentar von antikopierer ,

Wenn du davon überzeugt bist dann musst du halt beim Kortison bleiben ich hätte es mal probiert und ich hätte mich beraten lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community