Kann sich die Emotionalität nach einem exzessiven Alkoholkonsum wieder regenerieren oder bleibt mein selbstwertgefühl und mein wille dauerhaft im keller?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

manche reagieren empfindlicher als andere auf Alkoholkonsum.

Es ist schon richtig,daß du nichts mehr trinkst. Im jugendlichen Alter ist Alkohol viel schädlicher als im erwachsenen Alter, weil das Gehirn sich bei Jugendlichen noch in einer Umstellungsphase befindet.

Abgesehen davon, ist Alkohol ein Vitamin und Mineralienkiller, die Leber braucht auch Zeit zur Entgiftung...

Viel Wasser trinken danach, versuchen sich moderat sportlich zu betätigen, wenn man es verträgt, kann man in die Sauna gehen, aber nicht unmittelbar nach dem Alkoholkonsum...

Vitamine der Gruppe B, Vitamin D3 (hebt die Stimmung und erleichtert das Verarbeiten von Kalzium), und Spurenelemente können dir auf die Dauer den richtigen Kick geben... aber wie immer : nicht übertreiben!

Alles Gute, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Funmichi
15.10.2016, 15:09

danke! das hat mir sehr geholfen :)

0

Du wirst nie wieder lachen oder weinen können. Du kannst auch nie wieder ein Mädchen oder einen Jungen (je nach Gusto) ansprechen.

Mal ernsthaft: Diese Probleme kommen wahrscheinlich nicht vom Alkohol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Rausch-Folgen sind alle nach ein paar Tagen vorbei. Wenn Du immer noch Probleme hast, liegen die Ursachen woanders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Zeit der Scham ist noch normal. 

Das Selbstwertgefühl kommt wieder, wenn Du nicht mehr rückfällig wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol kann die Nerven und selbst den Geist auflockern. Was du hast nennt sich Schwermut und ist mit Depressionen verbunden. Diese entstehen nicht einfach so. Es muss einen größeren Hintergrund haben. Deine derzeitige Situation und deine Vergangenheit spielen eine große Rolle. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung