Frage von YoloYolo4321, 32

Kann sich der Magen über Nacht "verkleben" im oberen Bereich. Habe heute morgen getrunken und mein oberer Magen wollte gefühlt platzen (schlimmer Schmerz)?

Antwort
von YoloYolo4321, 16

Ja, war mit Kohlensäure aber Zimmertemperatur. Habe auch schon eine Magenspiegelung ohne Ergebnis hinter mir und Säurehemmer bekommen. Verstehe nur nicht, warum mein Magen seit 6 Monaten so empfindlich ist. Davor hat er "alles" mitgemacht :(

Kommentar von DonkeyDerby ,

Das geht schon seit 6 Monaten so? Klingt nach einer chronischen Gastritis. Eine solche ist, wenn die Ernährungsgewohnheiten einigermaßen normal sind, oft stressbedingt. Sicherheitshalber würde ich auf scharfe Speisen im nächsten halben Jahr verzichten. Kein Wasabi, Chili, scharfer Senf o.ä.  Und viel stilles Wasser trinken. Das könnte dem Magen und dem Zwölffingerdarm eine lindernde Ruhepause verschaffen. Aber am wichtigsten wäre das Beseitigen der eventuell vorhandenen psychischen Belastung.

Antwort
von DonkeyDerby, 19

Nein, der Magen verklebt nicht. Wahrscheinlich war es nur eine spontane Reaktion auf ein kaltes Getränk (oder auf die darin enthaltene Kohlensäure?). Wenn Du öfter Magenschmerzen hast, solltest Du Deinen Hausarzt aufsuchen und ihm Deine Beschwerden schildern.

Eine schnelle Linderung der Schmerzen erreichst Du erst einmal durch Wärme, das entspannt die Muskeln. Auch Fencheltee hilft oft in solchen Fällen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community