Kann sich der Fahrlehrer weigern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, kann er nicht. 

Sobald du die Mindestanzahl an Übungsstunden hast, kannst du theoretisch die Prüfung schon ablegen.

Sag deinem Fahrlehrer klipp und klar, dass du die Prüfung ablegen möchtest, ansonsten sprichst du mal mit der Kontaktperson deiner Fahrschule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je mehr Stunden du machst, desto mehr verdient dein Fahrlehrer. Du hast die Pflichtstunden bereits durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?