Kann sich das wieder ändern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt darauf an was du für Hautprobleme hast. Nicht alle erledigen sich "im Schlaf". Und nicht "wann" du ins Bett gehst sondern wie lange du schläfst ist entscheidend. Grundsätzlich ist ausreichend Schlaf schon sehr wichtig, da sich die Haut nachts regeneriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach einer Woche (oder waren es 2?) ist die Haut eh komplett erneuert... also sollte sie sich ohne Probleme wieder erholen können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber klar ändert sich das wieder, die Haut erholt sich.

Wenn Du das natürlich die nächsten 10 Jahre so weitermachst, dann irgendwann nicht mehr.

Ein paar Wochen gut ausgeschlafen, viel an der frischen Luft gewesen, gesund und gut gegessen, eventuell eine hochwertige Nachtcreme benutzt (kommt drauf an, wie alt Du bist)  und Du siehst aus wie der junge Frühling!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?