Frage von Himmelsblau, 71

Kann sich daraus Liebe entwickeln?

Seit ca. einem halben Jahr kenne ich einen Mann. Zunächst sah alles danach aus, dass wir zusammen kommen, doch dann hat er einen Rückzieher gemacht, da er keine Beziehung wollte. Wir haben das ganze bei Freundschaft belassen. Aus dieser Freundschaft hat sich jetzt eine Art Freundschaftplus entwickelt. Immer wenn wir uns sehen schlafen wir miteinander. Er sagt er will nir eine Beziehung mit jemandem, den er von ganzen Herzen liebt und in mir sieht er nur eine gute Freundin. Habe ich Chancen, dass sich mehr entwickelt und wir eine Beziehung führen können? Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht? Wenn ja, wie kann ich es schaffen, dass ich ihn "bekomme", da ich mir ziemlich sicher bin er ist der richtige den ich liebe.

Antwort
von nonepossibile, 71

Also eher nicht. Männer sagen eigentlich was sie fühlen, und sind darin auch weitaus beständiger als wir Frauen, die da doch mal umschwenken können.

Ich denke auch nicht, dass du einfach nur Geduld haben musst und dann wird das schon. Aus persönlicher Erfahrung und aus dem Freundeskreis würde ich sagen, Freundschaft+ bleibt Freundschaft+

Er ist ja auch ehrlich zu dir, überlege dir gut ob du damit umgehen kannst.

Kommentar von violatedsoul ,

Männer sagen eigentlich was sie fühlen, und sind darin auch weitaus beständiger als wir Frauen, ...........

Darüber muss ich laut lachen :-)))))))))

Kommentar von nonepossibile ,

Naja es gibt immer Ausnahmen, aber wenn ein Mann sagt, dass er eine Frau nicht liebt, dann schwenkt er selten um. Also mir ist jetzt kein Fall bekannt bei dem es anders wäre.

Aber habe ja auch gesagt, dass es aus persönlicher Erfahrung kommt.

Antwort
von Ostsee1982, 35

Habe ich Chancen, dass sich mehr entwickelt und wir eine Beziehung führen können?

Er hat sich doch bereits mehrfach klipp und klar verständlich gemacht, dass er sich mit dir keine Beziehung vorstellen kann, wie deutlich brauchst du es denn noch? Wenn du dich auf Sex mit ihm einlässt ist das deine Sache, eine Beziehung brauchst du dir dadurch nicht erhoffen. Es mag schon sein, dass er derjenige ist den du liebst aber er liebt dich nicht.

Antwort
von merle747, 61

Ich würde ihm beim nächsten mal sagen dass du nicht mehr mit ihm schkafen willst weil du lieber einen mann hast dem mehr an dir liegt dann wirst dus ja sehen denke aber nicht, dass er mehr will hiffe es aber für dich 😬🌺

Antwort
von Nebelflug, 37

Hey

Es ist hart aber, du musst Geduld haben. Er muss selber entscheiden was er will und wann er es will. Da kannst du eigentlich nur abwarten, sorry. Geniese einfach die Freundschaft mit ihm und lass dich überraschen.

Ich hoffe ich konnte dir Helfen.

lg Nebelflug

Antwort
von konstanze85, 33

Nein, das wird wohl nichts mehr. Was soll da auch noch kommen? Er kennt Dich schon seit einem halben Jahr, ihr wart auch schon intim bzw. seid es regelmäßig, er hat sich beisher nicht verliebt, dann wird er das auch nciht mehr. Tut mir leid.

Er wird es so lange so weiterlaufen lassen, bis Du ihm signalisierst, das Du anfängst darunter zu leiden und mehr willst bzw. eben Gefühle für ihn hast, oder bis er sich in eine andere verliebt hat.

Antwort
von Fielkeinnameein, 57

Hallo,

Freundschaft+ anzufangen wenn du ihn liebst, er dich aber nicht, ist naiv und wird dir noch richtige Probleme bereiten :( 

Es gibt kein Mittel jmd davon zu überzeugen. Für mich klingt das so nach, du bist zwar gut genug fürs Bett aber für mehr nicht.

Mfg

Antwort
von sveja26, 56

"Das ist nur billige Ausnutzerei - bis er dich ersetzt ..."
Was ist das für eine doofe Aussage? Wo nutzt er sie denn aus? Wie kann man jemanden so ersetzen, obwohl man nicht mal zusammen ist?

Er hat dir eine klare Ansage gemacht "Du bist eine gute Freundin. Mehr empfinde ich nicht für dich." Wenn du dich weiterhin mit ihm triffst und auch mit ihm schläfst, dann ist es ganz allein dein Problem, wenn du im Endeffekt unter Liebeskummer leidest. Und das wirst du.
Bitte hoff nicht, Gefühle bei einem Mann wecken zu können, obwohl er dir schon eine klare Ansage gemacht hat. Das wird dir nur weh tun..

Kommentar von violatedsoul ,

Er vögelt mit ihr, bis er "was fürs Herz findet". Das ist Ausnutzerei.

Oder warum reicht sie nur fürs Bett, aber nicht fürs Herz?

Billige Männerausreden, die sich nicht festlegen wollen.

Kommentar von Ostsee1982 ,

Er vögelt mit ihr, bis er "was fürs Herz findet". Das ist Ausnutzerei.

Ausnutzen wäre es dann wenn er ihr etwas vormachen würde. Das ist alles nicht der Fall. Die beiden führen eine Sexbeziehung und beide sind sich im Klaren worum es dabei geht. Er hat ihr mitgeteilt, dass er keine Gefühle hat. Keiner zwingt sie mit ihm ins Bett zu gehen, das macht sie ganz freiwillig. Wenn man das nicht möchte darf man sich nicht darauf einlassen und muss sich einen Partner suchen der an einer verbindlichen Beziehung interessiert ist. Ihm die Schuld in die Schuhe schieben weil sie Gefühle entwickelt und sich nicht abgrenzen kann finde ich nicht richtig. Die Gute hat auch einen eigenen Kopf zum denken.

Kommentar von sveja26 ,

Na und? Er macht doch kein Geheimnis draus! Er ist nicht derjenige, der sagt, dass sie weiter mit ihm schlafen soll damit er Gefühle entwickelt! Er hat gesagt, er empfindet nicht mehr als Freundschaft für sie! Damit hat alles getan! Wegen "Frauen" wie dir, werden Männer immer direkt als Ar... abgestempelt, obwohl sie von Anfang an mit offenen Karten gespielt haben! Wenn sie das weiter so führt, dann ist das IHR Problem. Nicht seines!

Kommentar von sveja26 ,

Oh Gott. Ich bin raus.

Antwort
von oxygenium, 46

der hat doch schon was er wollte,warum soll er sich noch Mühe geben?

Tut mir leid, aber ich denke du hast sehr naiv gehandelt.

Antwort
von violatedsoul, 42

Beende das Rumgeschlafe mit ihm. Das ist doch nur billige Ausnutzerei, bis er dich ersetzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community