Frage von holger512, 57

Kann sich Citalopram auch positiv auf den Blutdruck auswirken?

Hallo. Ich nehme seit 2 Jahren Bisoprolol und seit einem Jahr zusätzlich noch Ramipril gegen erhöten Blutdruck. Mit den Medikamenten war mein Blutdruck eigentlich OK. Meistens so im Bereich 130 - 150 zu 80 - 100 bei einem Puls mit meistens bei 70 - 90.

Seit 5 Wochen nehme ich Citalopram gegen Depressionen und Angststörungen mit Panikattacken.

Ich messe täglich meinen Blutdruck und der ist in den letzten beiden Wochen immer besser geworden und ich habe nun schon seit 3 Tagen (für meine Verhältnisse) traumhafte Werte wie zum Beispiel heute morgen 119/72/56 (der Durchschnitt in den 8 Wochen bevor ich Citalopram nahm war 140/82/74).

Wenn ich nach Citalopram und Blutdruck im Internet suche finde ich meistens nur Ergebnisse dazu, dass der Blutdruck eher hoch geht. Aber kann es auch sein, dass sich das Medikament auch positiv auf den Blutdruck auswirkt?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Seanna, 41

Wenn er wegen Angst/Panik so hoch war und das Medikament dagegen wirkt, ja.

Chemisch wirkt es sich nicht in der Art aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten