Frage von bienelchen, 34

Kann sich auch woanders größere Dreckpartikel in der Waschmaschine ablagern?

Hallo :)

Meine Waschmaschine hat Probleme beim Abpumpen. Flusensieb, Abflussschlauch und Gummidichtungen habe ich kontrolliert. Es waren zwei Apfelstiele im Flusensieb. Meine Frage ist nun, ob sich eventuell noch woanders Stiele verkantet haben könnten, außer bei den schon erwähnten Orten oder ob die pumpe alles grobe ins Flusensieb befördert?

Danke im Vorraus

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Waschmaschine, 34

Hallo bienelchen

Hinter  dem  Flusensieb kannst  du  das  Flügelrad  der  Pumpe sehen.  Dort  könnte ein   Fremdkörper  stecken.  Überprüfe   den  Ablaufschlauch auf  Knickstellen.  Wenn  der Ablaufschlauch  beim  Waschbecken, wo  auch  immer, fix  angeschlossen  ist,  abschrauben und  Anschluss  auf  Frei sein  kontrollieren.  Schlauch  in  einen Eimer  hängen,  Waschmaschine  mit  Wasser auf  Ablauf  schalten, dann  müsste  Wasser in  einem  Schwall in  den  Eimer kommen.

Liebe  Grüße  HobbyTfz

Kommentar von bienelchen ,

Wie unten in den Kommentaren geschrieben, habe ich nun einen Leerlauf  gemacht. Aber da zeigte er plötzlich wie immer wieder mal in den letzten Wochen den Fehler f05  an. Nach nem Reset ging es gerade wieder. Pumpe läuft und alles ist kontrolliert. Schleudern  und heizen ist auch kein Problem.  Mich nervt die Maschine langsam lach. Ist eine 3 Jahre alte indesit. 

Kommentar von HobbyTfz ,

F05 bedeutet nach dem Abpumpen ist noch Wasser in der Maschine

Wenn der Fehler F05 aufritt, hast du da Wasser in der Maschine oder ist die Trommel leer?

Kommentar von bienelchen ,

Wasser ist in der Trommel. Wenn ich dann Stecker ziehe und abpumpen  drücke, pumpt er ab aber erst wenn ich den Wasser Schlauch etwas niedriger lege.  Was mich wundert da die Maschine seit einem Jahr so steht. Ich habe ein Foto gemacht aber wie kann ich das hier hochladen?  Ich habe den Schlauch nun 10 cm tiefer gelegt und beginne das Programm noch einmal.

Kommentar von HobbyTfz ,

Dann kann die Pumpe das Wasser nicht hoch pumpen, Ursachen könnten sein:

Verstopfung vor der Pumpe (zwischen Laugenbehälter und Flusensieb)

Verstopfung nach der Pumpe

Verstopfung der Ablaufentlüftung (der Schlauch wird nach der Pumpe in der Maschine hochgeführt und geht dann durch die Rückwand nach außen und an der höchsten Stelle erfolgt die Ablaufentlüftung)

Das Flügelrad der Pumpe sitzt nicht mehr fest auf der Pumpenachse

Die Pumpe hat an Leistung verloren

Antwort
von Morberti, 32

Ja, beliebt ist die Abwasserpumpe. Das Ergebnis: Das Wasser wird nicht abgepumpt und damit auch kein Spülvorgang eingeleitet weil das Wasser ja noch in der Maschine ist. Manchmal gibt es dadurch auch veränderte Geräusche.

Möglicherweise kannst du durch den Kanal wo das Flusensieb ist mit einem langen Gegenstand bis an das Flügelrad der Pumpe kommen.

Aber wenn die Pumpe nicht arbeitet steht das Wasser in der Maschine und würde dann bei Enfernung des Siebes schlagartig alles überfluten. Ablassen durch herunterhängen des Abwasserschlauches.

Wenn die Pumpe immer noch nicht läuft hilft nur: an die Pumpe direkt herangehen und den Teil mit den Schlauchanschlüssen vom Antrieb trennen und Mist entfernen.

Kommentar von bienelchen ,

Danke für deine Antwort :)

Wasser steht nicht in der Trommel und auch die Pumpe funktioniert. 

Könnte man das Flügelrad  wie bei einer Aquarienpumpe vorsichtig mit einer Zange rausziehen  oder sitzt sie fest? Bzw würde es dann  Probleme beim wiedereinstecken  des Flügelrades   geben?

lieben Gruß 

Kommentar von unlocker ,

das Flügelrad sitzt normalerweise relativ fest, wenn du es von der Achse ziehst könnte es sein dass es danach nicht mehr so gut hält. Das Flusensieb ist vor der Pumpe, ich habe aber auch schon Socken aus dem Schlauch zum Flusensieb gefischt...

Kommentar von Morberti ,

Wenn die Pumpe funktioniert hast du doch kein Problem mehr. Flügelrad und Welle sind fest verbunden, aber das Gehäuse um das Flügelrad geht zu entfernen.

Kommentar von bienelchen ,

Ich habe nun einmal einen Leerlauf ohne Wäsche drin und hoffe dass es nun besser klappt. Er hat immer Wasser gezogen im spülprogramm   und abgepumot dadurch dauerte es immer zwei Stunden länger. Laut Bedienungsanleitung  hat er Probleme beim Abpumpen oder es fehlt die Belüftung beim Abfluss, was ich nicht ganz verstanden habe und ich denke auch nicht der Grund  ist, da die Waschmaschine seit einem Jahr dort angeschlossen  ist.

vielen Dank für die Hilfe :)

Kommentar von Morberti ,

Immer Wasser ziehen  - heißt doch, dass da in der Steuerung etwas falsch ist. Normalerweise wird zwischendurch im Spülvorgang alles Wasser abgepumpt, kurz geschleudert und Klarwasser nachgefüllt, Trommeldrehungen und dann wieder abpumpen.

Das mit der "Belüftung" heißt, am Abflussschlauch darf kein Sog entstehen, der die Maschine leerlaufen lässt. Das passiert wenn der Schlauch zu tief hängt oder luftdicht in ein relativ kleines Rohr mündet was wie einen Schlauchverlängerung nach unten wirkt und dann nach dem 1. Pumpen die Machine leer macht.

Läuft Wasser zu wenn sie pumpt? Das wäre ungewöhnlich, aber mehrfaches abpumpen und Wasser zulaufen lassen ist normal und auch vom Programm abhängig. Vielleicht hast du "Extra spülen" oder so etwas eingeschaltet.

Kommentar von bienelchen ,

Also im Leerlauf zeigt er mit nun immer Fehler f05  an und das Wasser steht. Wenn ich abpumpen drücke, pumpt er auch normal ab. Ich habe me nun gedacht dass es vielleicht  doch an dem Schlauch liegt da dieser zum Abfluss sehr lang ist und vielleicht zu hoch liegt. Ich habe ein Foto gemacht aber wie kann ich es hier nun zeigen? Und wenn das fall ist, wieso hat sie den fehlercode  dann nicht einmal angezeigt das ganze Jahr über wo sie nun dort steht?

Kommentar von Morberti ,

Warum schreibst du erst jetzt von einer Fehlermeldung?

Das ist doch eine ganz andere Situation. Dann hilft dir vielleicht die Herstellerseite oder die Auskunft eines Monteurs.

So eine Anzeige ist doch etwas Wesentliches. So etwas kann man doch nicht verschweigen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten