Frage von Marie10122014, 125

Kann seit Tagen nicht schlafen, woran liegt das?

Und zwar ist es jetzt bestimmt schon meine 4te Nacht wo ich wach geblieben bin, weil ich nicht schlafen konnte. Ich bin müde aber sobald ich im Bett liege und die Augen zu hab kann ich nicht schlafen.:( Weis vielleicht einer woran das liegen kann.:/ Ich bin echt überfordert damit.

Antwort
von staffilokokke, 66

Von seelischen Problemen abgesehen, die vermehrt zum Vorschein kommen, sobald man mit sich allein ist, könnte es eine Störung Deines Biorhythmus sein. Sitzt Du häufig und oder lange vor dem Rechner oder TV ? 
Lies mal ein paar Infos über Störung Biorhythmus. Vielleicht findest Du Parallelen. 

Kommentar von Marie10122014 ,

Also Computer nein und fernsehe vllt mal einmal in der Woche abends wenn ein schöner Film läuft meistens bin ich mit meinen Eltern im garten.

Und seelisch wie meinst du das.

Ich wollte auch bloß nochmal erwähnen das ich panische Angst im Dunkeln habe.

Ich kann nicht alleine in nem dunklen Raum sein da bekomm ich Anfälle.

Und deswegen mach ich jeden Abend den Fernseher an um Licht und Ton zu haben mehr auch nicht.

Kommentar von staffilokokke ,

Mit seelischen Problemen meine ich unterdrückte Ängste. Kommt ja vor, das sie durchbrechen, wenn man sich mit nichts ablenkt. Kenne Dich aber nicht, daher nur angedeutet. Die Angst im Dunkeln könnte ein Grund sein. Aber ob sie wirklich panisch ist ??? Ich habe mich daran gewöhnt, das ich nur noch mit Hörbüchern einpennen kann, möchte. Beruhigt mich irgendwie. 

Kommentar von Marie10122014 ,

Ja es ist wirklich Panik, ich setzte mich dann hin mache die Augen zu schreie und manchmal heulkrampf, ja man brauch auch nicht drüber zu lachen ich mit 16 Jahren aber es ist schlimm.

Es ist so seit dem ich klein war, war immer eine Lichterkette bei mir oder jemand saß an meinem Bett und hat gewartet bis ich eingeschlafen bin.

Kommentar von staffilokokke ,

Und wenn Du den TV laufen lässt ? Könntest Du dann einschlafen ? Ist sicher besser, wenn Du mal zu einer Gesprächstherapie, und Deiner Angst auf den Grund gehst. Wenn Du da Licht rein bringst, kannst Du es überwinden. 

Antwort
von Traphiix, 36

Wenn es so ist, hilft es meistens mit einer Person zu reden, bisschen Small-Talk oder so in die Richtig. Such dir ein Person auf einem Handy und rede mit ihm über Gott und die Welt, wenn du sprichst, wirst du müde, glaub mir. :)

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Traphiix, 76

Guten Morgen Marie,
wir gehen mal vom schlimmsten aus, dann würde ich dir empfehlen einen Arzt aufzusuchen, der dir genaueres sagen kann.
Sonst, schau dir doch einen Film an, bis zu einschläfst, trink warme Milch.
Klingt kindisch, aber probiere es doch einfach mal mit Schaf-zählen, hilft manchmal wirklich!

Mit freundlichen Grüßen.

Kommentar von Marie10122014 ,

Also erstens habe ich heute mir mal eine dvd eingelegt wie jeden Abend.

Habe sie jetzt schon glaube ich zum 5ten mal geguckt.:/

Kommentar von Traphiix ,

Wenn es so ist, hilft es meistens mit einer Person zu reden, bisschen Small-Talk oder so in die Richtig. Such dir ein Person auf einem Handy und rede mit ihm über Gott und die Welt, wenn du sprichst, wirst du müde, glaub mir. :)

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von aylinyildirim1, 73

Hi, wenn ich wüsste wie alt du bist,  könnt ich bisschen mehr dazu sagen.

Auf jeden Fall kann es zb entweder an deinem Bett oder deinem Umfeld liegen. Vllt aber kann es auch der Anfang einer elenden schläfstoerung sein :D

Kommentar von Marie10122014 ,

Ich bin 16 habe schon seit ein paar Jahren dieses Bett, und mein Umfeld ist das gleiche es hat sich nix geändert.:/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten