Frage von elevenmoons, 84

Kann Rotkohl den Stuhl rot färben?

Habe eben eine Frage geschrieben,weil ich heute Mittag Rotkohl und ein Würstchen gegessen habe.

Seitdem übergebe ich mich ständig ,habe üble Magenkrämpfe und habe Durchfall wie Wasser. Eben ist mir aufgefallen dass der Duchfall komplett rot ist.

Das ist doch hoffentlich vom Rotkohl oder?

Antwort
von GratefulDead95, 28

Da ich heute morgen nach reichlich Rotkohl zu verspäteter Weihnachtsgans ein ähnliches Problem hatte und nachgegoogelt habe: Ja. Es ist definitiv möglich, dass der Rotkohl der Auslöser war. Das kann passieren bei relativ großen Mengen an frischem, handgemachtem Rotkohl oder bei Rotkohl aus dem Glas. Verantwortlich dafür ist Betanin, ein Farbstoff der im Rotkohl enthalten ist in relativ geringen Mengen. So...und jetzt kommt der Trick: der gleiche Farbstoff ist wesentlich konzentrierter in Roter Bete enthalten. Das ist nun wiederum ein natürliches Färbungsmittel, welches Rotkohl im Glas gern zugesetzt wird, damit er schön rot aussieht. Es sieht beim Pieseln erstmal richtig schön katastrophal aus. Aber je nach Konzentration hat sich das nach 6 Stunden bis spätestens zwei Tagen erledigt. SOFORT zum Arzt ist Panikmache. Aber spätestens wenn sich nach drei Tagen die Einfärbung nicht erledigt hat, sollte man ein Blutbild machen lassen. Kurzfristige Urin-Verfärbungen haben oft mit Lebensmitteln oder Medikamenten zu tun. Längerfristige Verfärbungen können Blut im Harn sein oder ein erhöhter Bilirubin-Spiegel, der meist auf eine Fehlfunktion der Leber hindeutet. Bin mir war etwa 20 Stunden nach der nachgeholten Freßorgie mit Gans, Knödeln und reichlich Rotkohl aussem Glas wieder alles im ganz normalen, hell durchsichtigen Bereich.

Antwort
von Mandarinenherz, 63

Das kann dir hier keiner sagen, dass wären lediglich ferndiagnosen! Geh in die Notaufnahme. Normal ist das nicht, auch nicht der wässrige Durchfall.

Antwort
von GratefulDead95, 22

Ach ja....die Stuhlgang-Farbe (irgendwas zwischen dunkelrot und schwarz) wird wahrscheinlich auf den Kohl zurück zu führen sein. Der Durchfall klingt mir eher danach, dass die Würstchen nicht mehr so wirklich frisch waren. Okay, ich bin kein Arzt. Aber was manche Händler noch verkaufen und manche Privatleute noch auffen Tisch bringen oder inne Pfanne hauen für die eigene Familie....da wird mir regelmäßig übel.


Antwort
von GratefulDead95, 15

Ach ja...Gleiches gilt auch für Stuhlgang, obwohl ich von Urin ausgegangen war.

Antwort
von marit123456, 39

Ähm nein, ganz gewiss nicht! Du hast alles erbrochen, also ist da nix mehr in dir drin.

Ab ins Krankenhaus, das klingt gefährlich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community