Frage von EGitarre, 86

Kann RAM den Grafikkartenspeicher erweitern?

Hallo! Ich habe folgendes Phänomen an meinem PC festgestellt: Ich hatte zuvor immer 8 GB Ram und meine NVidia GeForce GTX 760 hatte 2 GB Speicher (soweit ich weiß). Da hatte mir das Diagnose Tool "dxdiag" allerdings schon immer 4GB für meine GraKa angezeigt.
Jetzt habe ich neulich neuen RAM gekauft und auf 16 GB erweitert. Nun habe ich festgestellt, dass meine Grafikkarte jetzt sogar mit 10 GB angezeigt wird. Das finde ich sehr merkwürdig. Habe schon damals auf ne Fehler-Auslesung getippt, aber es scheint ja wohl iwie mit dem RAM zu tun zu haben.
Gibt es da irgendeine Technologie, die meinen GraKa-Speicher mit meinem RAM erweitert oder so? Oder wird das wohl doch nur n Lesefehler sein?

Antwort
von WosIsLos, 66

Schau mal die BIOS Einstellungen an, ob da Speicher für die Grafikkarte zusätzlich reserviert ist.

Kommentar von EGitarre ,

Alles klar.  Kann die Funktion meine Grafikleistung bei Spielen sehr verbessern oder ist das eher nur Mehr Schein als Sein? Weil auf 16GB komme ich eh nie was der PC an RAM braucht, dann würde ich das anlassen =D

Kommentar von WosIsLos ,

Das hängt auch vom Spiel ab, da müsstest du jeweils die Anforderungen des jeweiligen Spiels checken. Manche profitieren von mehr herkömmlichem Arbeitsspeicher.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 45

Starte mal GPU-Z. Dort siehst du wieviel dedizierter Speicher, also der Speicher direkt auf der Grafikkarte (Vram), vorhanden ist. Das wären bei einer 760 2GB.

Zusätzlich teilt das System noch "gemeinsam genutzen Speicher"  zu. Das ist ein bestimmter Prozentsatz des Systemram, der zusätzlich zum Vram für Spiele genutzt werden kann. Je größer der Ram, desto größer der gemeinsam genutze Speicher

Als letztes zeigt Windows noch den insgesamt verfügbaren Speicher an. Das ist Vram (2GB) + gemeinsam genutzen Speicher.

Hoffe ich habs gerade richtig im Kopf. Ich hab jetzt nicht recherchiert oder nachgeschaut.

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer, 55

Ja das gibt so eine Technology, nennt sich TurboCache. .Ist eine Erweiterung der Shared Memory Technologie. Dadurch kann die GPU bei wenig dedizierten GDDR noch zusätzlich auf den Arbeitsspeicher zugreifen. Ist allerdings langsamer als GDDR, dafür billiger.

https://de.wikipedia.org/wiki/Shared_Memory#Shared-Memory-Technologie_bei_Grafik...

Antwort
von MehrPSproLiter, 30

Das wäre mir neu.

Antwort
von GamerWulf, 45

Im BIOS und das heißt Vram

Antwort
von john201050, 38

ja, wenn der ram auf deiner graka voll ist, wird in den normalen arbeitsspeicher ausglagert.

das ist aber unglaublich langsam und bringt nichts.

Antwort
von amdphenomiix6, 38

Davon ist mir nichts bekannt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community