Frage von lennart123, 25

Kann Oracle Virtual Box Gigabyte vom Haupt computer abziehen?

Antwort
von DerMikeZ, 16

Du meinst, ob die virtuelle Festplatte noch zusätzlichen Speicher erhalten kann, ohne deine Zustimmung?

Kommt drauf an, wie du die virtuelle Festplatte erstellt hast. Wenn du die Festplatte als "dynamisch alloziert" erstellt hast, wird sie, falls sie voll ist, sich vergrößern, sodass du wieder Speicherplatz in deiner virtuellen Maschine hast.
Sonst nicht.

Hoffe ich konnte helfen.
MfG,
Mike

Antwort
von coyotede, 10

Ja, wenn eine virtuelle Maschine läuft, dann wird ihr der Arbeitsspeicher den du für diese virtuelle Maschine zugeordnet hast, EXCLUSIV zugeordnet. Es wird also nicht nur der Arbeitsspeicher benötigt, den die Prozesse IN der Virtuellen Maschine gerade belegen, sondern der komplette Arbeitsspeicher der der für die VM angegeben ist.

d.h. der Arbeitsspeicher steht dem "Host"-Rechner nicht mehr zur Verfügung. Sobald du die Virtuelle Maschine wieder herunterfährt, wird der Arbietsspeicher wieder freigegeben.

Antwort
von LVRS1, 16

Inwiefern? Jedes Betriebssystem verbraucht Speicherplatz.

Kommentar von lennart123 ,

Meinte den Lokalen Datenträger (C:) Von dem ich Oracle starte

Kommentar von coyotede ,

Die Installation der Software VirtualBox benötigt natürlich Speicherplatz.

Die Virtuellen Maschinen darin (werden Standardmäßig auch auf C: abgelegt) benötigten je nach Konfiguration des Festplattenimage dort und je nach Belegung der Festplatten IN der Virtuellen Maschine ebenfalls einiges an Speicherplatz.
Für eine Windows-VM würde ich schon so 10GB Speicherplatz auf C: (oder wo auch immer du die VMs ablegst) rechnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten