Frage von selliinnuuss, 30

Kann öfteres Herzrasen durch Stress verursacht werden?

Und wenn ja, was kann ich dagegen tun das ich nichtmehr gestress bin?

Antwort
von Kapodaster, 30

Ja, Stress kann Herzrasen verursachen. Gegen den Stress kannst du zwei Sachen versuchen, am besten parallel:

  1. Entspannungstechniken erlenen, beispielsweise Autogenes Training
  2. Stressige Lebensbedingungen verändern
Antwort
von themachina, 30

Ja, und: dich entspannen. Ganz simpel.

Such dir Dinge, die dich entspannen. Meditieren, lesen, stricken, spazieren, Yoga, regelmäßig Tee trinken (und sonst nichts machen, als Pause im Alltag)… da musst du ausprobieren, was dir gefällt. Aber nimm dir täglich (evtl. mehrfach) Zeit, dich zu entspannen, und wenn's nur 3x fünf Minuten sind.

Kommentar von selliinnuuss ,

Das Problem ist nur, dass ich im Moment sehr viel Schulstress habe und dauernt unter Druck gesetzt werde.

Kommentar von themachina ,

Das Problem ist, dass Stress (egal, ob aus der Schule, von der Arbeit, den Eltern, dem Freundeskreis oder dem Hobby) dauerhaft krank machen kann.

Deshalb musst du den Stress abbauen oder ihm mit Entspannung begegnen. Das ist ebenso wichtig wie gute Noten.

Nimm dir etwas, das dir gut tut, und praktiziere es täglich. Entspannung gehört in den Alltag eines gesunden Menschen, ebenso wie das Frühstück oder die Körperhygiene. 

Das sollte man nicht vernachlässigen. Der Körper rächt sich für so etwas, sei's mit Herzrasen, einem Magengeschwür, dauerhaften Verdauungsproblemen oder Weinkrämpfen.

Betrachte deine Psyche als Organ, das Pflege benötigt. 

Wenn du nichts isst, hast du Hunger, Bauchweh, irgendwann kannst du verhungern.

Wenn du dich nicht entspannst/dir Gutes tust (neben all dem Stress), leidest du, das manifestiert sich in körperlichen Symptomen (bei dir das Herzrasen) und führt langfristig zu einer schlechten Gesundheit bis hin zu psychischen Krankheiten.

Nimm das ernst. Egal, was der Grund für deinen Stress ist. 

Kommentar von selliinnuuss ,

Okay, ich werde mir das zu Herzen nehmen. Vielen Dank!

Kommentar von themachina ,

Daher kommt das übrigens. "Sich etwas zu Herzen nehmen" ;-) Auch andere Sprüche wie "Das geht mir an die Nieren" oder "das schlägt mir auf den Magen!" weisen auf diese Verbindung hin.

Google mal Psychosomatik. Ein bisschen Einlesen macht dir das vielleicht auch klarer.

Trotz allem: Das Herzrasen kann auch anatomische / pathologische Ursachen haben. Ggf. solltest du das also mal beim Hausarzt ansprechen.

Antwort
von ghasib, 26

Das kann auch an einer Überfunktion der Schilddrüse liegen. Lass das beim Arzt mal prüfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten