Frage von onni13, 70

kann nichts mehr Schmecken?

weiß jemand wie ich wieder schmecken kann :( ?

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit, 23

Durch rauchen oder zu viel süssstoff und kaugummk werden die geschmacksnerven beeinflusst!
Negativ!
Also lieber wenig gewürze, nicht rauchen und süssstoff sparen und dafür schmecken
Bei schnupfen muss man abwarten

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 22

Die Frage ist, weshalb Du nichts mehr schmecken kannst.

Ist man beispielsweise erkältet, dann kann man nur noch ganz intensive Aromen schmecken. Sobald die Erkältung jedoch abgeklungen ist, ist auch der Geschmackssinn wieder ganz normal.

Bist Du nicht erkältet und kannst dennoch nicht richtig schmecken, dann sollte mal von einem Arzt abgeklärt werden, weshalb das so ist. Erst dann kann man die notwendige Therapie einleiten.

Wenn Du erkältet bist, kannst Du Deinem Körper helfen, schneller wieder fit zu werden. Trinke viel Wasser (so um die 2 Liter pro Tag) und iss viel rohes Gemüse, Obst, Salat und Vollkornprodukte. Außerdem kannst Du mehrmals täglich einen Esslöffel voll Honig lutschen. Im Honig sind entzündungshemmende und antibiotische Wirkstoffe enthalten, die gerade bei Infekten der oberen Luftwege sehr gut helfen.

Außerdem solltest Du viel an die frische Luft gehen und Deinem Körper auch die Ruhe gönnen, welche er zum Gesundwerden benötigt. Ideal wäre also, wenn Du Dich in einem windgeschützten Bereich in den Garten legst und Dich einfach nur ausruhst. Nimm Dir eine Flasche Wasser und viel Obst und Gemüse mit, stelle Dir Musik an und lese ein spannendes Buch. Das ist das Beste, was Du jetzt für Deinen Körper tun kannst.

Wenn die Nase verstopft ist, dann solltest Du ein Nasenspray benutzen, weil es wichtig ist, dass die Atemluft durch die Nasenhärchen gefiltert und erwärmt wird. Atmet man durch den Mund, dann trifft die ungefilterte und kalte Luft auf die Bronchien, was häufig auch noch dazu führt, dass man noch eine Bronchitis dazu bekommt. Außerdem ist die Nasenatmung wichtig, damit die Nasennebenhöhlen und Ohren gut belüftet werden.

Es gibt viele Leute, die von der Benutzung von Nasensprays abraten, weil diese die Nasenschleimhäute austrocknen. Das ist jedoch nicht der Fall, wenn man einige Punkte beachtet. Man sollte Nasenspray maximal 6x am Tag für höchstens 10 Tage in Folge anwenden.

Es gibt inzwischen übrigens auch Nasensprays, welche mit dem hautpflegenden Wirkstoff Panthenol angereichert wurden. Das Panthenol verhindert die Austrocknung der Nasenschleimhäute. Solche Nasensprays sind z.B. "Nasic" oder "XyloDuo".

Ich wünsche Dir alles Gute und gute Besserung

Kommentar von onni13 ,

Dankeschön :) werde ich machen :D

Antwort
von beangato, 25

Wenn Du nur eine Erkältung hast, gibt sich das wieder.

Mein Mann kann seit seiner Nasen-OP vor ca. 3 Jahren gar nichts mehr riechen und schmecken - und das bleibt auch so.

Antwort
von hguzregtfc, 41

Wenn du eine Erkältung hast, ist das nur vorübergehend. Der Geschmack und Geruchssinn sind dann stark eingeschränkt.

Kommentar von onni13 ,

kann man das nicht schneller machen :( ?

Kommentar von hguzregtfc ,

Nein. Dein Körper bracht Zeit. Wir können keine Erkältungen heilen, nur die Symptome lindern.

Kommentar von hguzregtfc ,

*bracht

Antwort
von Strolchi2014, 26

Zum Arzt gehen Ursachen herausfinden. Der wird dir helfen.

Antwort
von Geisterstunde, 14

Besuch doch einfach mal Deinen Arzt. Der kann die Ursache dafür herausfinden und behandeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community