Kann nicht Weinen in der Beziehung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was ist der Sinn, in Beziehungen zu weinen? Um gotteswillen, irgendwas habt ihr da absolut falsch verstanden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte ähnliche Situationen, aber als meine Großmutter im Sterben lag, hab ich an Ihrem Bett geheult wie ein Schlosshund.
Mach Dir keine Sorgen. Ich vermute, dass es normal ist, da jeder Mensch unterschiedlich weit vom Wasser gebaut ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder mensch ist anders. Du hast halt eine Weinhemmung. Sofern das alles dich nicht kalt lässt ist alles ok, mach dir keine sorgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht jeder trägt seine Emotionen offen zur Schau. 

Ich finde das nicht unnormal, ganz vom Temperament abhängig. So etwas sollte man auch nicht erzwingen, meiner Meinung nach. 

Heule, wenn Dir danach ist. Außerdem kann man seine Gefühle auf sehr vielfältige Weise äußern und zeigen. Nur weil sie so leicht weint, musst Du das nicht auch. Wenn sie Dich liebt und gut kennt, sollte sie auch Deine Emotionen erkennen. Und akzeptieren, dass Du bist wie Du bist. Wenn nicht, ist sie vielleicht nicht die richtige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich gibt es normal... Manche Menschen weinen halt, die anderen machen es geistig mit sich aus.

Habe eine lange Zeit auch nicht mehr geweint, obwohl es mir da mies ging. Oder hatte Probleme vor anderen zu weinen, weil da einerseits eine Blockade ist /war, andererseits wollte ich das auch nie...auf die Art Schwäche zeigen...war immer zu stolz.

Letztens ging das alles...weil der Druck zu groß, selbst für mich, war...

Man kann so etwas nicht erzwingen und das sie dir unterstellt, dass du sie nicht liebst, ist nicht fair.

Ich würde sie klar fragen, wieso sie dich nicht nimmt...wie du eben bist.

Und zum Psychologen...meiner Ansicht nach sicher nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung