Frage von fiselfaselfusel, 49

Kann nicht schlafen, drehe durch?

Hey Ich kann nun seit Jahren wirklich schlecht einschlafen. Mittlerweile habe ich mich eigentlich dran gewöhnt und find soweit okay aber in letzter Zeit ist es schlimmer geworden. Ich brauche teilweise 3-4 Stunden zum einschlafen. Besonders kritisch war es letztens als ich den ganzen Tag -wirklich den ganzen Tag- Sport gemacht habe und totmüde war und einfach nicht einschlafen konnte. Mich macht das total irre. Ich fang schon fast an zu heulen, weil mich das so fertig macht. Vorallem wenn ich dann schlafe, überschlafe ich meinen Wecker und es ist wirklich wichtig, dass ich den höre. Ich habe weder Stress noch wohne ich in einer lauten Gegend. Ich bin immer ausgelastet. Ich will auch zum Arzt aber da ich zu nem anderen gehen will als normal dauert das noch etwas. Ich kann einfach nicht mehr. Ich will schlafen, ich will nicht ständig ausgelaugt sein. Was kann ich tun? Danke im vorraus.

Antwort
von ErdbeerKeks24, 20

Das ist gar nicht gut. Hast du wirklich keine sorgen oder Probleme? Weil der Schlaf meist durch viele Gedanken gestört wird. Da du auch viel Sport gemacht hattest, warst du übermüdet. Der Körper ist im vollen gange und sehr viel Adrenalin wird ausgeschüttet. Daher denkst du dass du keinen Stress hast, aber das stimmt nicht. Ich würde an deiner Stelle zu deinen Hausarzt gehen und dir eine Einweisung in ein Schlaflabor geben lassen. Vielleicht müssten auch deine Gehirnströme untersucht werden. Versuche es auch mal mit Haushaltsrezepten. Zum Beispiel Badlriantee. Versuche auch dein Schlafzimmer so umzugestalten, dass es beim Schlafen hiflt. Hör ruhige Musik. Schreibe ein Tagebuch, um die Sorgen (falls du welche hast) zu vertreiben. Wie gesagt geh zum Arzt

Gute besserung

Antwort
von Rambazamba4711, 21

Vielen Leuten hilft Yoga sich zu entspannen. 
Versuch mal Badriankapseln (z.B. vom dm), die helfen auch wenn man nicht zur Ruhe findet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten