Kann nicht mit Kindern umgehen. Schlimm?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wie alt bist Du denn? Nicht jedes Mädchen muss unweigerlich alle kleinen Kinder oder Babys total süß und niedlich finden. Es gibt auch Mädchen, die können mit Kindern in dem Alter nichts anfangen. Was aber auch nicht weiter schlimm ist. Sich mit Babys oder Kleinkindern in der Babysprache zu unterhalten, halte ich - selbst Mutter - auch für blöd, habe ich auch nie gemacht! Wenn man kleine Kinder mag, braucht es nicht viel, dass sie einen ins Herz schließen, man muss ihnen nur ehrlich und interessiert gegenübertreten. Und wenn man nicht interessiert ist, dann eben nicht. Das sagt noch lange nichts darüber aus, wie Du später über Kinder denkst oder ob Du welche haben möchtest oder nicht. Jetzt ist jetzt und später ist später! Dass Du keine Geschwister hast, daran wird es wohl nicht liegen, entweder man hat diese Sympathie gegenüber kleinen Kindern oder man hat sie nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso Babysprache? Im ersten Jahr vielleicht und dann spricht man ganz normal mit dem Kind wie soll es denn sonst richtig reden lernen? Aber mach dir keinen Kopf nicht alle müssen Babys süß finden das ändert sich mit dem Alter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt schon noch, lass dir Zeit, wenn du älter wirst, dann kannst du das auch, das lernt man automatisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin genauso . Ich habe nichts gegen Kinder aber kann auch nicht so viel mit Ihnen anfangen. Und Babys finde ich nicht so süß wie andere die Reaktion findet man bei mir eher bei tierbabys 😄 ich habe auch keine Geschwister und keine kleineren Kinder im Umfeld , vielleicht liegt es wirklich daran aber das ist ja nicht weiter schlimm.
Wenn du Kinder willst dann wird das auch was anderes sein.
Ich möchte keine aber das hat auch mehrere Gründe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, wenn du wirklich mal Mutter werden möchtest, ist das was anderes. Dann kannst du deine Kinder so behandeln, wie du es für richtig hältst und musst dir von niemandem reinquatschen lassen. Und ob du mit ihnen dann in so einer albernen Babysprache sprichst oder nicht ist auch egal, solange du liebevoll mit ihnen umgehst.

Falsch wäre es nur, aus gesellschaftlichem Druck Kinder zu bekommen. Weil man es halt von dir erwartet. Aber wie gesagt, wenn du es wirklich möchtest, wird das bei deinen eigenen Kindern sicher was anderes sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war bei mir früher auch so. Ich konnte mit Kindern nie was anfangen und fand sie immer irgendwie eklig so sabbernd oder vollgerotzt. 😖
Erst seit ich selbst welche habe hat sich das gelegt. Die eigenen Kinder sind da einfach was anderes und die Babysprache kommt instinktiv. Genauso wie alle anderen mütterlichen Eigenarten. Und dann findet man auch Babys süß, die wecken dann wieder die Mutterinstinkte.
Also keine Sorge, wenn du mal Kinder hast wirst du schon alles richtig machen wenn du auf dein Bauchgefühl hörst und nicht auf ungefragte Ratschläge anderer. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

muss nicht sein ich bin selbst noch ein kind und rede mit meiner 3 Jährigen schwester als wäre ich selber erst 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bffsinaunddesi
23.04.2016, 13:44

das kommt schon noch mit der zeit glaub mir

0

Naja ich denke, dass wenn man selbst Kinder bekommt, man instinktiv das richtige tut. Wenn Erwachsene so babysprachenmäßig sprechen, finde ich das auch ziemlich alber.

Falls du absolut keine Bezug zu Kindern hast, musst du dir ja auch keine zulegen. Ohne Kinder zu leben, hat durchaus auch sehr viele Vorteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sagt absolut nichts über deine Qualifikation alsMutter aus. Ich kann mit Kindern, die nicht zu meiner Familie gehören auch nichts anfangen und süß finde ich sie auch nicht. Meinen eigenen Kindern bin ich trotzdem eine gute Mutter und liebe sie über alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann schon daran leigen, dass du als Einzelkind aufgewachsen bist. Du hast ja nicht geln´rnt, mit kleinenren Kinern umzugehen.

Wenn sich mal die Möglichkeit bietet, dass du ein Praktikum in einem Kindergarten oder-krippe bietet, ergreife diese Gelegenheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iolanthewind
23.04.2016, 19:46

Kann ich so nicht bestätigen. Ich bin mit jüngeren Geschwistern, Cousins und Cousinen aufgewachsen und mich konntest mit Kindern jagen. Bis ich selbst welche hatte.

0

Glaub mir, deine eigenen Kinder sind was anderes. Die wirst du mit Liebe behandeln, das ist einfach so :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?