Kann nicht mehr viel essen (Liebe). Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Psyche "traurig" ist, verfällt man entweder in Kummer-Fress-Attacken oder man bekommt so gut wie gar nichts runter. Besser wird es erst, wenn man mit einer Situation abgeschlossen hat und einen Neustart wagen kann oder wenn man für die bestehende Situation wieder Licht am Himmel sieht, dann erholt sich die Psyche. Iss über den Tag verteilt mehrere kleine Portionen und soviel, wie Du kannst. Mit der Zeit wird es besser gehen...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind ganz klare Symptome von Liebeskummer. Auch wenn es dir momentan unwahrscheinlich erscheint: Der lässt auch wieder nach und die Kraft und Konzentration stellen sich wieder ein.

Was dich allerdings nicht hindern sollte, noch mal einen Anlauf in Richtung deiner (Ex-?)Freundin zu unternehmen. Sollte sie aber abblocken, dann musst du das einfach hinnehmen. Sie kann schließlich zu einer Beziehung nicht gezwungen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass nicht nach. Halt dagegen ein & sei stärker als der Liebeskummer! Dann wird alles wieder so sein wie es war - auch ohne sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann klär es und alles spielt sich wieder ein. Du brauchst Gewißheit. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?