Frage von NickMLP, 50

Kann nicht früh schlafen gehen?

Hallo liebe Community, erstmal zu mir, ich rauche trinke sehr selten Alkohol, esse gesund und mach auch genügend sport ( 5 tage die woche) So nun zu meinem Problem, ich schlafe meistens erst gegen 12-1.30 uhr ein an guten tagen um 23 uhr. Es wäre ja nicht schlimm wenn ich nicht um 6 uhr morgens aus dem Bett müsste. Hingegen schlafe ich bei meiner Freundin früh ein werde schnell müde und es fällt mir total einfach einzuschlafen. Kann es sein das es, das Gefühl allein zu sein mir schwer macht einzuschlafen ? Ich bin alle zwei tage bei meiner freundin was mir doch ein paar schöne stunden schlaf beschert :) Doch am aller schlimmsten ist nicht das aufstehen, sondern, dass ich dann in der Schule extrem müde bin und manchmal während des unterrichts einschlafe. ( 1 Kaffe am morgen hilft mir auch nicht krass weiter)

Also was kann ich tun um schneller einzuschlafen ? Danke für die Antworten im voraus, Nico :)

Antwort
von Achwasweissich, 19

Erstmal gibt es Nachteulen und Frühaufsteher, ich bin z.B. eine geborene Nachteule (schon als Kleinkind) und hab die Schulzeit nur mit Radioweckern und viel schwarzen Tee überlebt, seitdem ich mir das nichtmehr antun muss passt der Lebensrhythmus perfekt (mein Mann arbeitet zu 99% Spätdienste, yay^^) 

Um die Zeit bis du selbst entscheiden kannst einfacher zu gestalten gibt es ein paar Hilfen: Leg dich etwa 1/2 Stunde bevor du eigentlich schlafen möchtest ins Bett, denk an etwas Schönes, spinn Geschichten oder versuch es mit autogenem Training. Ein warmer Tee macht zusätzlich müde. Wenn dir zu viele Gedanken im Kopf kreisen versuch mal Lavedelblütentee, davon werd ich superschnell müde. Das Schlafzimmer sollte kühl sein, das Bett kuschelig warm damit du nicht frierst, im Fall von kalten Füßen nimm eine Wärmflasche mit (oder das Haustier deiner Wahl^^) denn das hindert dich sonst am einschlafen.

Kaffee oder schwarzer Tee sind toll am Morgen, wenn du Lust hast kannst du auch eine Thermoskanne mitnehmen und im Notfall Koffein nachtanken - meine Kanne heißes gezuckertes Wasser und die Teebeutel haben mich schon über so manchen Tag gerettet ;) des Weiteren hab ich - nicht unbedingt zur Freude der Lehrer früher fast ständig gezeichnet, ich konnte schon immer desser zuhören wenn meine Hände beschäftigt sind und es hält wach.


Antwort
von Anis5, 22

Also ich weiß ja nicht, was du bei deiner Freundin abends machst, aber ein Grund für schlechtes einschlafen kann elektronische Nutzung sein. Sprich wenn du alleine bist, genau vor dem einschlafen noch mit deiner Freundin zu schreiben beispielsweise. Leg sämtliche Elektronik mindestens eine halbe Stunde vor dem zu Bett gehen auf Eis (bitte nicht wörtlich nehmen ^^). Mach vor dem schlafen gehen keine große Action mehr, die den Kreislauf ankurbelt oder versuche es mal mit Johanniskraut oder Baldrian. Lavendel wirkt auch beruhigend. Viel Glück :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community