Frage von Idoubtuaresmart, 103

Kann nicht alleine sein :/?

Hi!
Also in letzter Zeit sind sehr viele aufregende Dinge in meinem Leben passiert. Dinge über die ich ständig nachdenke ich kann damit nicht aufhören.. Ich erzähle es auch allen meiner Freunde, manchmal auch Leuten die nicht meine Freunde sein (leider!), denn meine Gedanken drehen sich nur darum. Der einzige Moment in dem ich nicht daran denke ist wenn ich mich mit Freunden verabrede oder mit der Familie oder so bin. Aber sobald ich alleine bin fängt es wieder an. Ich will das es aufhört! Was kann ich tun um nicht mehr darüber nachzudenken? Auch wenn ich alleine bin?

Antwort
von LalaLP, 33

Es kommt darauf an, was dir passiert ist. Es hört sich nach einer schlimmeren Sache an. Mir hilft bei sowas oft, etwas zu tun, bei dem man nachdenken muss. z.B Puzzeln oder etwas Lesen vllt auch Kochen, Sport oder irgendwas, was dich auspowert!

LG und viel Glück!

Antwort
von KristinDerEsel, 26

Setze dich mit dem Thema auseinander! Warum denkst du drüber nach? Und solche Fragen kannst du dir selbst stellen ubd beantworten, selbst wenn es etwas länger dauert. Danach oder auch zwischendurch lenke dich mit Musik hören ab oder sowas ,wobei ich sagen muss,dass Musik mir beim nachdenken hilft.

Antwort
von spongebob00, 35

Versuchen irgendwie abzulenken? Videospiele, Spazieren gehen, Sport machen, Musik hören, Fernsehen... 

Und vielleicht mal mit jemandem sprechen, dessen Beruf es ist, sich um Probleme deiner Art zu kümmern. Kann echt helfen, bin auch zu einer Psychotherapeutin gegangen und man fühlt sich danach echt besser. :)

Kommentar von Idoubtuaresmart ,

Ich war von 12-17 bei einem Psychologen wegen häuslicher Gewalt & so.. Aber der hat jetzt eine Praxis in einer anderen Stadt und seitdem möchte ich eigentlich nicht mehr zur Therapie.

Antwort
von Sacume, 7

Darf ich fragen, wie alt du bist?

Kommentar von Idoubtuaresmart ,

18

Kommentar von Idoubtuaresmart ,

Wieso?

Kommentar von Sacume ,

Ist in deinem Alter noch relativ normal. Waren wichtige Ereignisse. Irgebdwie bedrückt es dich. Hast du hobbies die du alleine ausüben kannst? Musik? Puzzlen? Malen? Das wichtigste ist erstmal Ablenkung, bei der du dich konzentrieren musst. Lern ne neue Sprache zum Beispiel. Wenns in den nöchsten 2 Wochen nicht besser wird, solltest du einen Psychologen anrufen. Es könnte sich um Zwangsgedanken halten. Das ist eine Neurose. Nix schlimmes in deinem Fall. Aber ich vermute, dass du gesund bist. 

Kommentar von Idoubtuaresmart ,

Dankeschön! Siehe den Kommentar unter der anderen antwort um zu sehen welche Ereignisse

Antwort
von Sacume, 27

Woran genau denkst du? Ich verstehe die Frage nicht? Hast du quasi Zwangsgedanken? Also immer wiederkehrende Gedankengänge, die du nicht kontrollieren kannst?

Kommentar von Idoubtuaresmart ,

Ja genau! Ich denke an Dinge die mir passiert sind. Zum Beispiel habe ich letztens meine 1. große Liebe getroffen und es hat sich wieder wie liebe angefühlt. Dann habe ich einen Typen aus meinem Chemie Kurs zufällig getroffen und der meinte er fand mich immer toll und war früher in mich verliebt. Gleichzeitig habe ich jemand in den ich verliebt war im gleichen Club getroffen. Die beiden haben sich dann fast um mich gestritten. Und dann hab ich den einen den ich auch sehr mag gehen lassen und bin bei Y geblieben. Obwohl ich eigentlich X schon länger mag. Was wäre wenn ich noch etwas gesagt hätte bzw. sein Geständnis erwidert ich fand ihn in Chemie eigentlich auch immer ganz süß... Was wäre wenn? Und was soll ich jetzt tun? Was hat alles zu bedeuten. Alles dreht sich um diese Ereignisse.. :(

Antwort
von Sobaron, 18

Ist es denn etwas Positives oder eher etwas Negatives über das du ständig nachdenken musst??

Kommentar von Idoubtuaresmart ,

Naja beides.. Ich weiß es nicht. Es ist so ungelöst! Ein Typ (den ich auch mal sehr mochte) hat mir gesagt er war mal in mich verliebt während der Typ den ich schon seit der 5. kenne und wir uns beide ziemlich mögen,  daneben stand. Dann habe ich den anderen einfach gehen lassen obwohl ich noch sehr an unserer Vergangenheit hänge. Was wäre gewesen wenn ich etwas zu ihm gesagt hätte & das ich ihn auch mochte??? Ich weiß nicht was ist. Er ist heiß & kalt, mal so mal so..

Kommentar von Sobaron ,

Da kann dir leider keiner helfen, denn das musst du ganz alleine lösen.

Hör auf dein Herz, das wird dir schon den richtigen Weg weisen, also gehe nach Gefühl und nicht nach Logik - und versuche soweit es geht, keinen unnötig zu verletzen.

Wünsch dir alles Gute! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community