Frage von wolfgang12035, 30

Kann nach 8 Jahren noch ermittelt werden, mit welcher Karte und welcher Pin in einer Sparkasse Geld abgehoben wurde (Diebstahl vor dem Erfall)?

Der Sohn der Lebensgefährtin hat ohne Wissen des Eigentümers von seinem Konto immer 500 € 2 x im Monat abgehoben. Berechtigt war er nur zur Abhebung des Wirtschaftsgeldes.Wir haben nichts dazu gesagt, weil wir nicht wussten, ob dieses berechtigt war und Opa hat nie was gesagt. Nach dem Erbfall wurden wir beschuldigt, die Geldabhebenden gewesen zu sein woraus sich für uns die Gewißheit ergibt, dass es für derartige Abhebungen keine Berechtigung gab und wir wissen von uns, dass wir an den bewußten Tagen nicht dort vor Ort waren und auch kein Geld abgehoben haben! Allerdings haben wir auch keine Lust, vor Gericht zu gehen!

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Odenwald69, 11

würde mit der Bank sprechen wo das konto geführt wird, allerdings könnte sein das diese aus datenschutz keine Daten rausgeben dürfen sprich ihr braucht einen anwalt .....  

Auch braucht man auch die Beweisfotos vom Geldautomat sprich jeder kann ja die Pin eingegben haben ohne Foto ist das wertlos !

Antwort
von Alexuwe, 18

Einfach in der Bank mal nachfragen

Normalerweise werden alle Belege 10 Jahre aufgehoben 

ob das mit Video Material auch so ist kann ich nicht sagen 

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten