Frage von DominikSestan, 80

Kann Mr Arzt einfach so was verschreiben?

Um es kurz zu machen : Ich wollte ein Termin bei Hautarzt machen und meine Frage ist ob er mir einfach so was verschreiben kann was ich ihm sage ?

Antwort
von Hexe121967, 34

ein seriöser arzt verschreibt das medikament, das er bei der diagnostizierten krankheit für richtig erachtet. bei arztwechsel kann man natürlich mit dem arzt reden, welche medikamente man bisher bei krankheit xy genommen hat. die letztendliche entscheidung fällt der arzt.

Antwort
von FantaFanta76, 45

Hautpflege Produkte muss man selber zahlen. Rezeptpflichtige Produkte darf man sich wünschen ( wenn man weiß, man verträgt das eine zB besser), aber der Arzt ist nicht verpflichtet das zu machen.

Antwort
von Schnoofy, 22

einfach so was verschreiben

Das sicherlich nicht.

Es gibt nicht verschreibungspflichtige Produkte, die Du selbst kaufen und bezahlen musst. Die darf ein Arzt nicht verschreiben.

Antwort
von KleinerEngel18, 46

Können tut er es schon, ob er es macht ist die andere Frage. Wenn du ein Medikament benötigst und dir eines empfohlen wurde, dann kannst du es dem Arzt sagen, gibt aber immer noch keine Sicherheit, dass der Arzt dir dann auch dieses verschreiben wird.

Antwort
von Celincheeeeen, 49

Naja er wird dir kein BTM verschreiben wenn du einen Schnupfen hast, zum Beispiel also nein.

Kommentar von DominikSestan ,

ich meine fürs gesicht eine Creme gegen Pickel ?

Kommentar von Celincheeeeen ,

dann schreib das doch dazu :D naja wenn es schlimm ist wird er dir dem entsprechend was verschreiben immer von der Notwendigkeit abhängig 

Kommentar von Celincheeeeen ,

habe außer dem hausarzt gelesen anstatt hautarzt deswegen mein fehler aber gilt trotzdem das selbe :)

Antwort
von Aliha, 32

Der Arzt wird dir das verschreiben was er medizinisch für notwendig erachtet und nicht das, was du dir ergooglet hast. Wenn es so wäre, wie du dir das vorstellst, bräuchten wir keine Verschreibungspflicht für Medikamente.

Antwort
von larry2010, 29

du musst ihm schon begründen, warum er dir ein rezept ausstellen soll

Kommentar von Aliha ,

Ein Laie soll dem Arzt begründen welches Medikament er verordnen soll? Lustig.

Kommentar von larry2010 ,

wenn man ein medikament nicht verträgt und neu bei dem arzt ist, sollte man das doch sagen und auch was man als alternative genohmen hat.

wenn man zum hautarzt rennt und sagt, das man eine creme verschrieben haben möchte, das diese eine freundin empfohlen hat, wird dann der arzt diese creme sicher nicht ohne weiteres verschreiben.

letzenendlich entscheidet der arzt.

Antwort
von user8787, 7

Er verschreibt dir wenn, nur etwas wovon auch er überzeugt ist das es hilft.

Das ist sein Job und dafür haftet er letztlich auch.

Antwort
von Alexneumann, 38

Nein, nur wenn eine medizinische Notwendigkeit vorliegt. 

Antwort
von Nemesis900, 34

Können, ja. Dürfen, nein. Wird er auch nicht machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community