Frage von Itiscold, 21

Kann mit wer helfen, es geht um Tunnel und entzündung?

Hallo. Kurz und knapp mein rechts Ohrloch ist entzündet. Hatte schon sehr lange einen Tunnel drin auf 6mm wollte beide auf 10mm haben also hab ich mir einen 7mm stab bestellt und rein gemacht erstmal nur halb weil es dann weh tat dann immer weiter geschoben. Achso alles sauber gemacht sollte ja normal sein War alles schön und gut, war auch richtig drin der 7mm stab aufeinmal schau ich heute ist mein Ohrläppchen mega dicke tut weh und ja tut eben einfach weh. Dann haben wir so entzünddungs creme draufgemacht die heißt: Betaisodana Nun habe ich seit 10 minuten am Hals wo glaub ich die Lympfknoten sind so schmerzen wenn ich leicht drauf drück tut es weh hat es etwas damit zutun? Soll ich den Stab nun drin lassen oder nicht. Habe hier vorhin schon viel gelesen. einige sagen: drin lassen,eingie sagen sofort raus nehmen (ich finde es nicht schlimm wenn das wieder etwas zurück dehnt) hauptsache es wird wd gesund und man kann nochmal zb mit ner schnecke dehnen habe ich auf meinem anderen ohr und dort überhaupt keine probleme von 8mm auf 10mm

So nun helft mir bitte :o Oder sollte ich ins Krankenhaus ?

Antwort
von Dooooll, 4

Kamillentee ans anzündete Ohr hilft total gut, das war meine Rettung als sich einer meiner gedehnten Ohrlöcher mal richtig fies entzündet hatte. 

Einfach das Ohrläppchen direkt in den Tee (natürlich nicht wenn er so heiß ist, dass du dich verbrennen würdest) hängen lassen oder den Teebeutel/ein Tuch das in Kamillentee getränkt ist an's Ohrläppchen halten.

Gute Besserung :)

Antwort
von Itiscold, 7

Haben nun den Stab rausgenommen alles sauber gemacht ohr sifft auch ständig.. habe dann einen ganz kleinen ich glaub 1mm stab reingetan damit das loch nicht zuwächst. und nun lasse ich es erstmal in ruhe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten