Frage von stephanzabini, 58

Kann mit wer dieses Mathe Beispiel Lösen?

Ich lerne gerade Mathe und verstehe das BSP nicht. Wie rechne ich die Fläche des Rechtecks aus?

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathematik & Schule, 5

Hallo,

wenn Du die Höhe durch die bekannte Seite teilst, also 15/30=0,5, hast Du den Sinus des Winkels bei B. Zu einem Sinus von 0,5 gehört ein Winkel von 30 °.

30/c ist dann der Kosinus von 30°, was bedeutet, daß c=30/cos(30)=34,64.

Die fehlende Rechteckseite findest Du nun über den Satz des Pythagoras, ihre Länge beträgt die Wurzel aus (34,64²-30²)=17,32.

Somit beträgt die Rechteckfläche 30*17,32=519,6 Flächeneinheiten.

Du kannst auch ohne Sinus und Kosinus rechnen:

Du berechnest dann die Strecke von B bis zum Höhenfußpunkt mit dem Pythagoras. Wenn Du diese Strecke durch h² teilst, bekommst Du das noch fehlende Teilstück der Diagonale (h²=p*q im rechtwinkligen Dreieck). Hast Du erst diese, geht der Rest weiter wie oben beschrieben.

Herzliche Grüße,

Willy 

Antwort
von Campendonk, 13

Winkel zwischen a und h ausrechnen und Dann mit cos, AC ausrechenen, AC*AB = Fläche

Antwort
von Sunny1198, 24

Einfach AC berechnen mit phytagoras und dann AC mal BC

Antwort
von Campendonk, 10

AC*CB

Kommentar von Campendonk ,

zu meinem vorigen kommentar

Antwort
von Panazee, 31

a² + b² = c²

30² + 15² = c²


Kommentar von Garfield0001 ,

Die Hypothenuse ist doch aber BC = 30. Oder sehe ich was falsch? Dann wäre aber c2 die 30 und nicht a2 oder b2.

Kommentar von Retniw98 ,

Du siehst das schon richtig 😉
a^2 + b^2 = c^2 gilt nur, wenn der rechte Winkel von a und b eingeschlossen wird.

Kommentar von Panazee ,

Ah, OK, Habe mich von dem Winkelpunkt oben verwirren lassen. Dann umstellen.

15² + c² = 30² --> c² = 30² - 15²

Wobei sich die Frage stellt von welchem der Dreiecke wir hier reden.

Die Strecke AB im Dreieck ABC kann so nicht berechnet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten