Frage von Schlauer1803, 72

Kann mit jemand die Bedeutung des natürlichen Treibhauseffekts für das Leben auf der Erde 🌍 erklären?

Hallo liebe Community, wir schreiben morgen ein Test und da kann die oben genannte Frage vorkommen. Es wäre echt nett.

LG, Schlauer1803 PS : in Bio bin ich nicht so schlau

Antwort
von realfacepalm, 18

Ohne den natürlichen Treibhauseffekt wäre Leben, so wie wir es kennen, auf der Erde gar nicht möglich, da ohne ihn das meiste Wasser gefroren wäre.

Der Treibhauseffekt erwärmt die Erde von sehr kalten durchschnittlich -18°C um etwa 33°C  auf sie etwa +15°C, die wir jetzt haben.  

Der Treibhauseffekt, allerdings vereinfacht:

- die Treibhausgase (Wasserdampf, CO2, Methan und etliche weitere) die natürlicherweise in der Luft sind, lassen die kurzwelligen Sonnenstrahlen von der Sonne auf den Erdboden durch. 

- dort erwärmen die Sonnenstrahlen den Boden- der Boden strahlt diese Wärme wieder ab. (halte mal Deine Hand über einen von der Sonne aufgeheizten Stein - da ist das direkt spürbar)

- diese Wärmestrahlung vom Boden wird von den Treibhausgasen aber nicht durchgelassen, sondern aufgenommen (absorbiert) und sofort wieder abgestrahlt.

Die Energie kommt also nicht so leicht wieder weg.

=>natürlicher Treibhauseffekt

Dieser natürliche Treibhauseffekt sorgt dafür, dass wir im Durchschnitt statt kühlen etwa -18°C (wäre so ohne die Treibhausgase) doch viel wohnlichere etwa +15°C auf der Erde haben.

- der Mensch setzt nun zusätzlich zum natürlichen Kohlenstoffkreislauf weitere, zusätzliche Treibhausgase, z.B.durch Verbrennung von Erdöl, Kohle und Gas, Kohlendioxid CO2, und z.B. durch die Landwirtschaft Methan, frei. Dadurch sind mehr Treibhausgase in der Atmosphäre als natürlicherweise, und die erwärmende Wirkung wird stärker =>verstärkter, menschenverursachter = anthropogener Treibhauseffekt.

- Rückkopplungen z.B. durch mehr Wasserdampf in der Luft verstärken diese
Erwärmung auch wird z.B. durch Landnutzung, Abholzung, Ruß die
Aufwärmung des Bodens weiter verstärkt.

Dadurch wird es auf der Welt im Durchschnitt wärmer.

=> Globale Erwärmung

Durch die globale Erwärmung werden die Wettermuster weltweit durcheinandergebracht: =>zusätzlicher, beschleunigter, anthropogener Klimawandel

Die Unterscheidung natürlicher oder künstlicher Treibhauseffekt beschreibt eingentlich den gleichen Vorgang, aber dabei unterschiedliche Quellen der Treibhausgase.

Antwort
von Schweinsbraten4, 27

Wie der natürliche Treibhauseffekt funktioniert ist eine andere Frage. Es wird aber wärmer durch ihn. Das hat natürlich Auswirkungen auf das Leben. Zum einen können kalte Gebiete auftauen, zum anderen heiße nich heißer werden. Wüsten vreiten sich dadurch aus. Pflanzen vertrocknen in manchen Gebieten, was vielen Tierarten ihre Nahrungsgrundlage wegnimmt. Sie müssen sich anpassen. 

Es wird aber auch wieder kälter auf der Erde, das ist ein ständiges Schwanken. 

Kommentar von Schlauer1803 ,

Warte mal

Kommentar von Schweinsbraten4 ,

Worauf?

Antwort
von becks2594, 23

Sonst würde es sehr kalt sein. Also, was bedeutet das?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten