Kann mit jemand bei Physik helfen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Speziell die Geschwindigkeit von Autos wird meistens in km/h angegeben, während alle Formeln mit m/s arbeiten. Um das eine ins andere umzurechnen, braucht man den Faktor 3,6

1 km/h = 1000 m / 3600 s = 1 / 3,6

Eselsbrücke, wenn man nicht weiß, ob mal oder durch 3,6: km ist mehr als m, also muss man mit 3,6 multiplizieren, damit die Zahl auch mehr wird, wenn man von m/s auf km/h kommen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 m/s sind 3,6 km/h. Das heißt, wenn du von m/s auf km/h kommen willst, musst du mit 3,6 multiplizieren. Umgekehrt, von km/h zu m/s, musst du die km/h durch 3,6 dividieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pllgerman31
07.12.2015, 18:59

also wenn ich jetzt 75 km/h habe, dann muss ich • 3,6 machen?

0
Kommentar von pllgerman31
07.12.2015, 18:59

sorry ich meinte : *

0

Eselsbrücke:

von km/h in m/s: Kilometer wird zu Meter, also weniger, da musst du durch 3,6 teilen (Beim Teilen wird alles weniger)

von m/s in km/h: Meter wird zu Kilometer, also mehr, da musst du Mal 3,6 rechnen

So merke ich mir das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1m/s=3.6km/h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Umrechnung km/h in m/s

k bedeutet 1000
1 h = 60 min
1 min = 60 s

 km/h = 1000m / 60 min = 1000m / (60 * 60) s

multipliziert auf beiden Seiten mit (60 * 60) / 1000 was 3,6 ist ergibt:

-> 3,6 km / h = m / s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung