Kann mit einer ein Rat geben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe auch immer wieder mal Extrasystolen und hatte auch schon zwei schlimme Tachykardien (Puls über 200). Mein Arzt wollte mir ebenfalls Betablocker verschreiben, aber ich hatte Angst vor Nebenwirkungen. Er hat mir empfohlen regelmäßig Magnesium und Kalium zu nehmen und seit ich das mache, hatte ich keine Tachykardie mehr, es hilft auch gut gegen Extrasystolen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir unsicher bist, ob du nun wirklich Tachycardien hast, oder Extrasystolen, kannst du dir einen Loop-Recorder beim Internisten ausleihen. Damit kann man kurzfristig den Herzrythmus aufzuzeichnen, wenn ein 24h-EKG zu wenig aufschlussreich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Helfen kann Dir nur der Arzt - dazu musst Du ihn allerdings aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung