Frage von MarkSchoen, 89

Kann mit den Farbton rosa die Welt rosiger gesehen werden oder ist das eventuell nur Einbildung, bitte nur ernst gemeinte Antworten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schneckly, 17

Nur eine rosa Brille oder ein rosa Anstrich macht die Welt sicher nicht besser.

Rosa ist für mich ein zarter sanfter sympathischer Bereich zwischen dem strahlenden Weiß und dem aggressiven oder hemmungslos verliebtem Rot
sowie dem finsteren Schwarz.  Dieser freie, unverbindliche Zwischenton hat sicher einen großen positiven Einfluss auf meine Stimmung und damit auch auf mein Denken und Handeln.

Bei all den Extremen und hemmungslos polarisierenden Ansichten könnte eine leichte rosa gefärbte Sichtweise zu einer Gesprächsbereitschaft miteinander führen und die allgemeine Lebensqualität der Welt schon verbessern. 

Leider, ich kann nicht
wirklich daran glauben.

Kommentar von MarkSchoen ,

Glauben ist nicht wichtig, das Gefühl macht es.

Kommentar von Schneckly ,

Danke, wenn sich nur alle trauen würden, öfter mal ein zartes rosa oder himmelblaues Gefühl zuzulassen.

Antwort
von Eselspur, 26

Ja und ja.

Das ist eine individuelle Frage. Wenn du mit Rosa die Welt rosiger siehst, ist das eine Tatsache - auch wenn das natürlich auch etwas mit Einbildung in dir zu tun hat.

Wirklichkeit ist das, was wirkt. Was andere dazu sagen, ist nicht besonders wichtig. 

Antwort
von teacup3000, 35

Allgemein würd ich sagen nein, rosa macht die welt auch nicht besser.
Aber wenn du für dich persönlich mit der farbe etwas positives assoziierst, warum nicht? Der Kopf bestimmt, was einen glücklich macht.

Kommentar von MarkSchoen ,

Danke für deine hilfreiche Antwort. finde ich gut. Nur ich überlege noch, ob nur der Kopf bestimmt?

Kommentar von teacup3000 ,

Ich persönlich denke schon, dass das menschliche Gehirn am Ende die Entscheidung trifft, ob etwas positiv oder negativ empfunden wird. Als Voraussetzung, dass diese Entscheidung getroffen werden kann, gilt natürlich die Zusammenarbeit mit dem restlichen Körper. z.B. gibt es ohne Sehsinn auch wenig Verständnis für Farben.

Antwort
von vierfarbeimer, 19

„Etwas durch die rosarote Brille betrachten“ ist ein geflügeltes Wort welches man gerne anwendet, wenn jemand allzu sorglos oder optimistisch den Lauf der Dinge betrachtet. Die Farbe Rosa repräsentiert den psychischen Zustand der „freien, unverbindlichen Erregtheit“. Menschen, die von der Farbe Rosa angetan oder angeregt sind, sind sehr leicht zu begeistern, weil sie sehr leicht angeregt bzw. erregt werden können.

Antwort
von Sophienrose, 51

Du meinst mit einem speziellen Glas? Oder meinst du man hat nur das Gefühl, dass alles besser (rosiger) ist?

Kommentar von MarkSchoen ,

Beides, der Ansatz mit dem Bild ist schon gut!!!

Kommentar von Sophienrose ,

der Ansatz mit dem Bild? Wo hat wer was davon geschrieben?

Du sprichst in Rätseln.

Aber beides, ich antworte jetzt einfach mal: Also durch ein buntes Brillenglas verändern sich die verschiedenen Farben alle ein bisschen, weißes wird evtl rosa.

Und wenn man ein 'rosiges Gefühl' in sich trägt, dann ist einfach alles supa großartig. Blumen, Himmel, Sonne etc. Das ist dann aber natürlich alles nur Wahrnehmung (Einbildung würde ich es jetzt nicht nennen).

Kommentar von MarkSchoen ,

SUPER, gemeint ist das Bild mit den drei Rosen, ich sehe es deutlich???

Kommentar von Sophienrose ,

drei Sophienrosen, nicht mehr und nicht weniger. Profilbild passend zu meinem Namen.

Hab gar nicht dran gedacht, dass die rosa sind.

Antwort
von skyberlin, 21

Hellblau ist die coolere Alternative.

Kommentar von MarkSchoen ,

Danke für deinen Vorschlag, aber ich bin m, deshalb dachte ich das rosa die Verlockung ist?

Antwort
von MatthiasHerz, 31

Wie meinst Du das?

Willst alles rosa anmalen? Das wäre gruselig für mich. Ich liebe Farben, vor allem die herrlichen Grüntöne und das Farbenspiel der Blumen im Frühling.

Warum willst die Welt "rosiger" haben? Nimm sie doch so, wie sie ist, und betrachte sie positiv.

Es ist ein Leiden der Deutschen, kritisch, skeptisch zu sein und auf hohem Niveau zu jammern, anstatt sich zu freuen, und sei es nur über kleine Annehmlichkeiten.

Erfreue Dich an den Farben, die die Welt Dir zeigt, sie ist bunt.

Kommentar von MarkSchoen ,

GUT, nur am Anfang die Frage??? In dem Fall frage ja ich!!!

Kommentar von MatthiasHerz ,

Ich fragte, wie Du das meintest, da Deine Eingangsfrage unspezifisch gestellt ist, und stellte dann eine von mir begründete Vermutung an.

Ich pflege zurückzufragen, wenn ich etwas nicht verstehe oder es mir nicht eindeutig erscheint.

Manchmal dient eine Frage auch als Stilmittel des Textes, beispielsweise als Hervorhebung oder als Erinnerung, um den roten Faden nicht zu verlieren.

(:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community