Frage von Joanaxxx, 68

Kann mit 16 wegen zu weiten schulweg ausziehen?

Ich bin 16 Jahre alt und besuche zurzeit ein Gymnasium. Hier fällt mir das lernen sehr schwer und ich komme nicht mit. Die Gesamtschulen in meiner Nähe sind alle voll besetzt und meine Frage wäre nun, könnte ich mit 16 aus meiben Elternhaus ausziehen und eine Wohnung suchen wenn ich in der nähe vom einer gesamtschulen aufgenommen wurde und würde der Staat das als einen grund sehen um mir die Wohnung zu bezahlen weil meine Eltern nicht die finanziellen Möglichkeiten dazu haben ?

Antwort
von Zumverzweifeln, 14

Du wirst kaum einen Haushalt führen können, wenn du dein Lernen schon nicht organisieren kannst. Einkaufen, kochen, aufräumen- wie stellst du dir das denn vor? Eine Unterstützung wirst du kaum bekommen- da müssten deine Eltern die Wohnung bezahlen.

Antwort
von o0turtle0o, 24

Das geht...wenn deine Eltern dem zustimmen.

Dann kannst du ausziehen/umziehen

Sprich Schriftlich.

Kommentar von stubenkuecken ,

Die Miete, Kaution und Nebenkosten müssen jedoch die Eltern zahlen, nicht die Allgemeonheit.

Kommentar von o0turtle0o ,

Ich habe ja auch nur die Frage an sich beantwortet ^^

Antwort
von dajkhjdfajdakj, 27

Du kannst ab 16 mit Unterschrift deiner Eltern ausziehen

Antwort
von Jersinia, 24

Nein. Der Staat wird dir keine Wohnung bezahlen, damit du auf die Schule deiner Wahl gehen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten