kann mir wer einen pc unter 1500€ vorschlagen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die 1080 (nach momentanem Preis [ja ich weiß das sie noch sinkt aber wir reden von jetzt]) kostet 790€.

Der günstigste i7 fängt mit 217€ an. Damit hättest du noch rund 500€ für Gehäuse, Mainboard, CPU-Kühler, Netzteil, Speicher, RAM und möglicherweise zusätzliche Lüfter. 

Da auch nur irgendwie auf eine gute Qualität und (möglicherweise) Optik zu kommen ist fast unmöglich. Wenn, dann hat man ja immernoch nur das Minimalste (abgesehen von der GPU). Des weiteren ist die 1080 nicht für Preisorientierte Kunden. 1070 = Budget ;1080 = wer's sich leisten kann ; 1080ti/Titan X2 = für Leute die noch warten wollen und richtig Geld auf den Kopf hauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von consusLp
23.05.2016, 14:36

thx ich nehm wohl doch die 980er

0

Kannst du erklären, warum du einen i7 willst ? Und bitte mehr Infos, wie groß soll die SSD sein, genereller Verwendungszweck ? Willst du OCen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besuche mal agando-shop.de , dort kannst dir Teile nach wahl aussuchen und ganz einfach zusammenstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nun ein I7 kostet ca. 200€

1080 ca 790€

dann sind noch ca 510€ übrig

Gehäuse: ca 40€

CPU Lüfter: ca 30-40€

Ram: ca 40€

Lüfter 2x ca 40€

HDD: ca 100€

SSD: ca 120€

Mainboard: 200€

= -190€(+-40€) dass heißt dir wird das Geld nicht ganz Reichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sparkobbable
23.05.2016, 13:36

100 Euro hdd?? Alles klar. 200 Euro Mainboard? Unnötig. I7 kostet 200? Auf welchem Planeten lebst du?

0
Kommentar von consusLp
23.05.2016, 14:35

jo dann hald billigere grafikkarte

0

Es könnte gehen:

Graka: 790€

cpu: ca. 300€

Gehäuse: 40€

Mainboard: 100€

Ram: 40€

Netzteil: 60€

Cpu Lüfter: 40€

Zwischensumme 1370€, d.h. noch 130 zur Verfügung: Sagen wir du willst noch irgendwas dazukaufen (z.b DVD Brenner, WLAN Karte etc oder etwas anderes wie ein besseres Gehäuse) dann hast du noch ca 100€ für die Festplatten.

So, jetzt kannst du ne langsame HDD mit einer sehr kleinen SSD kaufen, ist aber meiner Meinung nach nicht so gut. Die LÖSUNG: eine SSHD

Ich habe mir auch so eine gekauft und es ist echt geil. Richtig viel Speicher und trotzdem echt  schneller als eine HDD (Windows mit Legacy Installation ist in 16 sec auf dem Desktop vom Drücken des Powerknopfes aus). 1TB kostet ca 60€ und 2TB 90€.

also noch

Festplatte: SSHD 2TB 90€ und dann sind wir knapp unter 1500




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LucasAusBerlin
24.05.2016, 12:25

SSDH sind schrecklich. Nichts halbes und nichts ganzes. Ich möchte jetzt hier nicht viel ausführen, daher nur die Wichtigsten Argumente: (Beispiel: http://www.mindfactory.de/product_info.php/1000GB-Seagate-Desktop-SSHD-ST1000DX001-64MB-3-5Zoll--8-9cm--SATA-6Gb-s_930897.html

Eine 66€ SSHD hat 1TB Kapazität von welchen nur 8GB SSD Speicher sind. Nehme ich (selbe Marke, selbe Spezifikationen) eine HDD mit 1TB zahlt man 45€. Sprich man bezahlt für diese 8GB SSD Speicher 21€ mehr, was ein schreckliches Preis-Leistungs Verhältnis ergibt.

Einziger Vorteil einer SSHD ist die sehr leichte, automatisch geregelte, Bedienbarkeit dieser von Laien, da oft genutzte Daten von dieser auf den SSD Speicher verschoben werden.

Jeder der nicht zu faul ist, den Speicherort für oft genutzte Daten wie z.B. Spiele festzulegen, sollte definitiv SSD und HDD seperat kaufen!

0

Ich habe das MacBook Pro und bin damit sehr zufrieden , nur leider weiß ich nicht , wie viel es kostet 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArcticFox1
23.05.2016, 13:04

Er möchte Leistung für sein Geld. Nicht einen Office PC für das Geld eines high end PCs

1