Kann mir wer einen effizienten aber auch guten Pc zusammenstellen, da ich mich selber kaum auskenne. Der Pc sollte jedoch nicht mehr als 500-550€ kosten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey,

an sich ist dein Budget viel zu klein für einen Gaming PC. Ein selbst zusammen gestellter Computer ist viel teurer da große Firmen bei Ihren Computern für die Komponenten Rabatte bekommen die du als einzel Person nicht bekommst. So bekommen die zum Beispiel eine Grafikkarte für viel weniger Geld. Manchmal sind da bis zu 50% drin.

 Außerdem solltest du bei diesem Budget nichts gegen AMD sagen. NVIDIA ist zwar schon cool aber teuer. Dennoch "billige" Nvidia Grafikarten kosten alleine schon 200€.

FAZIT: Ich würde dir einen normalen PC mit durchschnittlichen Komponenten empfehlen. Wie z.B. dieser hier: http://goo.gl/yYHaef (366€). Dieser hat zwar eine AMD aber durch deine restlichen 200€ kannst du sie bei bedarf auswechseln. Schau ihn dir mal an. Er ist auf jeden Fall sehr gut gerüstet (8GB RAM, 4GB Grafikarte, etc...)


MFG MaMuNiDE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerMann1
23.04.2016, 20:30

Wie sieht es aus mit einem Budget von 600€?

0

du hast wenig geld, sträubst dich aber gegen amd-komponenten, die bei gleichen kosten deutlich mehr leistung bringen werden. macht irgendwie keinen sinn.

alles andere als ein fx6300 und eine r9 karte wäre bei diesem einsteiger-budget quark.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung