Kann mir wer bei den Chemiehausaufgaben helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Wikipedia steht doch alles! Man muss den Artikel schon lesen...

Wenn man es nicht hin bekommt die einfachsten Infos selber zu recherchieren sollte man mal über den Wechsel der Schulform nachdenken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prohaska2
07.02.2016, 20:11

Du denkst an die Schule, wo man in der Erde steht und jeden Tag gegossen wird?

0

Radium (Ra), Ordnungszahl 88.

Es ist eines der seltensten Elemente auf der Erde und kommt eigendlich nur Zwischenprodukt des Zerfalls von Uran vor.

Entsprechend befindet es sich in Uranhaltigem Gestein.

Herstellen kann man es physikalisch, es fällt bei manchen Kernreaktionen an.

Man verwendet es zur Bestrahlungstherapie von Krebspatienten oder in der Kernphysik.

Früher hat man es für Nachts leuchtende Ziffernblätter oder sogar für Kosmetik genutzt

Radium ist radioaktiv, das heist es zerfällt über das extrem kurzlebige Francium zu Radon Gas, die ist ein riesen Problem in Gebieten mit Uranerzhaltigen Böden, da sich das Radongas in den Kellern lagern kann und beim einatmen in der Lunge zu Polonium zerfällt.

Das Bild findest du über Google

Grüße von einem zukünftigen Kern- oder Astrophysiker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung