kann mir vielleicht jemand ein lippenpiercing empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wie genau ist die Frage gemeint? möchtest du jetzt wissen welche verschiedenen lippenpiercing es gibt und da eine Empfehlung oder möchtest du jetzt wissen ob hier einer eins hat und möchtest wissen wie das so war und ob man das quasi empfehlen Kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du die Position, den Schmuck oder was?

Ich persönlich mag überhaupt keine Lippenpiercings, deswegen würde ich dir davon komplett abraten. Wenn es aber eines sein soll, dann am besten das Eskimo, da werden dann immerhin nicht die Zähne beschädigt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du welche Art von Piercingschmuck oder welches Piercing du dir stechen lassen sollst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von susipunk
07.05.2016, 20:22

beides

0
Kommentar von Dooooll
07.05.2016, 20:29

ein normales Labret links oder rechts an der Unterlippe, Monroe Piercing, Angelbites, Snakebites, Sharkbites, Cyberbites, Eskimopiercing, Medusapiercing, Spiderbites, Dahlia bites, Ashley Piercing, vertical labret, gibt so vieles und so viele Kombinationen Schmuck kommt ganz auf das Piercing und den persönlichen Geschmack an

0
Kommentar von Blueberry8886
07.05.2016, 23:05

kann mich Doooll nur anschließen-es gibt sooo viele verschiedenen lippenpiercing sind auch die verschiedensten Kombinationen-die Auswahl ist echt riesig und das beste ist da einfach auch selbst zu entscheiden was einem am besten gefällt...an sich sind die meisten auch von Schmerz und Pflege her gleich (es gibt Ausnahmen) habe selber im Laufe der Jahre schon einiges gehabt: Central labret, snakebites(hab ich auch noch), angelbites, shark bites, fairy bites, jestrum, Medusa/philtrum, dahlias....das einzige wovon ich jetzt aus meiner persönlichen Erfahrung abraten kann sind dahlias...hab sie 2mal machen lassen einmal komplett in den Mundwinkeln, beim zweiten Mal etwas weiter außen-beide Male waren die unglaublich zickig und haben immer mal wieder geleistet, wAren plötzlich wieder gereizt und geschwollen usw-also hatte viel Stress damit...alles andere ist bei mir super abgeheilt und auch vom stechen her ganz ok gewesen, sogar mein philtrum/medusa-das habe ich mir auf 4mm stechen lassen und dann auf 7mm weitergedehnt...das ist auch mein absolutes lieblingspiercing zusammen mit meinem 6mm septum, aber sowas ist echt Geschmacksache und da musst du ganz alleine entscheiden was dir besonders gefällt und was für dich in frage kommt ;)

0

Ich habe ein eskimo piercing (vertikales labret) und finde es toll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?