Frage von avvvvvv, 88

kann mir meine zukunft nicht vorstellen?

Hallo ich habe folgendes Problem und brauche eure Hilfe. Ich bin 16 Jahre alt, gehe aufs Gymnasium. Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen wie es ist erwachsen zu sein, bzw wie ich in ein paar Jahren leben werde (Job,Familie,Wohnung,...) Irgendwie ist es komisch zu beschreiben, aber ich kann mir gar nicht vorstellen soweit zu kommen also da noch zu leben. Ich habe auch irgendwie Angst dass mir etwas zustossen könnte ein Unfall oder so, bei meinen Freunden kann ich mir sowas nicht vorstellen, bei ihnen sehe ich schon jetzt wie sie einmal leben werden aber bei mir ist einfach alles so leer. Und ich verstehe nicht wieso ich sowas denke überhaupt auf sowas komme? Was kann ich dagegen tun? (Habe momentan Schwierigkeiten in der Schule, was auch vielleicht Panik auslöst in mir)

Antwort
von turnmami, 47

Das ist in deinem Alter ganz normal, dass man sich das "Ältersein" nicht vorstellen kann. Mit 16 gab es für mich kein Leben nach 20.

Aber je älter du wirst, umso besser wird deine Vorstellungskraft ;))

Antwort
von Stellwerk, 48

Ich bin jetzt Mitte 30 und wenn ich überlege, wie ich mit 16 über mein Leben gedacht habe, kann ich Dich beruhigen - es kommt eh alles ganz anders :D.

Ich verstehe Deine Gedanken, aber es bringt auch nichts, sich verrückt zu machen.

Konzentriere Dich erstmal auf die Gegenwart, versuche, Deine schulischen Probleme in den Griff zu bekommen, dann kannst Du wieder ruhiger und klarer an die Zukunft denken.

V.a. kann ich Dir eins sagen: bleib offen und neugierig und nutze Gelegenheiten, wenn sie kommen. Und es gibt IMMER noch eine Alternative, auch wenn es noch so mies aussieht :)

Antwort
von Hope124, 42

Du kannst nichts machen man kann immer sterben egal wo man ist.

Geh zur Psychlogin die kann dir vielleicht helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten