Frage von DrFischi2015, 166

kann mir meine mutter den kontakt zu meinem freund verbieten?

hi erstmal... ich habe seit einiger zeit einen freund den meine mutter nicht leiden kann.. seither sind wir nur noch am streiten dass er an allem schuld wäre, selbst das, was mit ihm nichts zutun hat, nun droht sie mir immer wieder wenn ich dies und das nicht tun würde, würde sie eine kontaktsperre einrichten, "wir können uns schon auf die trennung vorbereiten" wie sie meinte. - nun die frage- ist das überhaupt möglich? (droht immer wieder sie geht zum jugendamt etc.) Wir verpennen ab und an die schule. meistens gehen wir dann aber auch noch zur 2. /3. stunde hin. Das soll ihr hauptgrund sein.

Antwort
von Charlybrown2802, 90

klar kann sie dir das verbieten, bist ja erst 17!

schule geht vor, sie will nur das du einen guten abschluss bekommst, weil sie weiß was passiert, wenn du keinen guten abschluss machst.

hast du das früher auch gemacht? verpennt?

Antwort
von HeymM, 26

Ja sie kann. Allerdings sollt ein Verbot das aller letzte Mittel sein.

Hat Deine Mutter denn schon versucht mit Dir vernünftig zu reden? Warum kann Deine Mutter Deinen Freund nicht leiden? Worüber streitet Ihr euch?

Hast Du mit Deinem Freund schon einmal darüber gesprochen? Hättest Du und Dein Freund denn eine Lösung in Zukunft pünktlich zur Schule zu erscheinen? Wenn Ihr beide Euch wichtig seid, würde ich die Drohung Deiner Mutter ernst nehmen und pünktlich zur Schule erscheinen.

Wie kommt es eigentlich dazu das Ihr die ersten Stunden in der Schule verschlaft? Übernachtet Dein Freund bei Dir?

Würde denn ein Verbot, Dich mit Deinem Freund zu treffen, bei Dir etwas bewirken? Würdest Du Dich an das Verbot halten? Oder würdest Du Dich dann trotzdem mit Deinem Freund heimlich treffen?

Antwort
von konstanze85, 28

Wenn Du noch nicht volljährig bist, hat sie Möglichkeiten das zu verbieten bzw. den Kontakt soweit es geht zu unterbinden.

Und mal ehrlich, wenn Du schon wegen ihm die Schule verschlfst und dann öfter zur 2. Stunde gehst, ist das schon ein zeichen dafür, dass Du wichtige Dinge für ihn vernachlässigst und das will Deine Mutter halt nicht.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Schule, 22

Du bezeichnest also Jemand als deinen Freund der sich nicht darum kümmert, das Du auch dein sozusagen Pflichtprogramm ordentlich über die Runden bekommst und stattdessen einen deutlich negativen Einfluss auf dich ausübt, was Du in deiner infolge deiner Verliebtheit eingetretenen totalen Blindheit nicht mal schnallst. Deine Mutter ist derweil Du nicht volljährig bist nicht nur berechtigt dir den Kontakt zu deinem vermeintlichen Freund zu untersagen, sie wäre sogar dringend angeraten diesen wirksam und in deinem eigenen Interesse zu unterbinden. Es ist schon sehr bedauerlich, dass Du im Alter von 17 Jahren noch derart blauäugig bist um nicht klar zu erkennen wohin die Reise mit diesem Freund dich führen wird. ( es verursacht mir regelrecht Unbehagen in diesem Zusammenhang noch die Bezeichnung Freund anzuwenden )

Antwort
von FragaAntworta, 77

Unter 18 Jahren, darf sie Dich erziehen, nein muss es sogar, und solange hat sie auch das Recht über Dich zu bestimmen. Und so wie es klingt, muss sie sogar dringend handeln.

Antwort
von Kuhlmann26, 62

Sie kann Dir den Kontakt verbieten, aber Du musst Dich nicht danach richten.

Gruß Matti

Antwort
von TheLegendary, 60

Kontakt kann sie dir nicht verbieten zum Jugendamt zu gehen bringt höchstenst ihr eine Standpauke ein. 

Das ganze ist allerdings keine Entschuldigung dafür, dass ihr zu spät zur Schule geht, ihr müsst schon pünktlich erscheinen, einige Pflichten wirst du generell schon halten müssen ...

Antwort
von TreudoofeTomate, 70

Wenn du minderjährig bist, ja, kann sie.

Antwort
von YoungLOVE56, 66

"Wir verpennen ab und an die Schule." - Tja, dann bist du offensichtlich noch nicht reif genug, Verantwortung für dein Leben zu übernehmen und das sieht deine Mutter auch. Aber am Ende bist es du ganz alleine, die dann nach der Trennung schlechte Noten wieder ausbügeln muss.

Kommentar von Kuhlmann26 ,

Sie übernimmt doch Verantwortung, in dem sie lernt, in einer Beziehung zu leben. Das scheint für sie im Moment wesentlich wichtiger zu sein, als pünktlich in der Schule zu hocken. Wenn die Schule wichtiger wäre, würde sie nicht verpennen.

Es mag ja FÜR DICH wichtig sein, pünktlich in der Schule zu erscheinen - schön. Aber was hat das mit der Frage zu tun.

Kommentar von user8787 ,

Bitte nich nur in eine Richtung denken. Ihr wollt immer so gerne Erwachsen sein, aber....

Die Schule macht irgendwann Stress und läuft zur Mutter...die Mutter kann nichts machen....also wird das ein Fall für das JA bzw Ordnungsamt. 

In Germany herrscht Schulpflicht. Regeln sind in eurem Alter doof, klar...aber die existieren. 

Rumbocken ist keine Lösung. :o) 

Kommentar von Kuhlmann26 ,

In Germany herrscht Schulpflicht

In Germany herrschte in den Schulen auch mal die Erlaubnis zur Prügelstrafe. Wenn da keiner rumgebockt hätte, gäbe es sie womöglich heute noch.

Der Schulzwang, den Du verharmlosend "Pflicht" nennst, ist nicht nur eine Anmaßung, sondern einfach nur dumm und gehört abgeschafft.

Du magst mich für irre halten, aber ich kann noch bockiger:

http://youtu.be/7PTkiOE7qPk

PS. Die Belehrungs- und Erziehungsanstalt habe ich seit mehr als 40 Jahren hinter mir.

Kommentar von YoungLOVE56 ,

Kommentare mit denen man sich nur ein Eigentor schießt darf man sein lassen.

Antwort
von KingofTrainers, 79

Den Kontakt kann sie dir nicht verbieten. Wenn ihr euch wirklich liebt dann steht ihr das zusammen durch. Und das mot der Schule würde ich versuchen wieder hinzubekommen, dass sie ja keine Angriffsfläche hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community