Kann mir mein Arbeitgeber verbieten...?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

dann frage dort doch einfach mal an, und zwar (ganz wichtig) früh genug. Du sollst dort arbeiten und nicht "Urlaub machen", deshalb wird der Arbeitgeber von so was wohl nicht begeistert sein.

Aber: wohl jeder hat gelegentlich mal derartige Veranstaltungen und kennt daher das Dilemma - was für ein gewisses Verständnis sorgt. Und wenn so eine Situation rechtzeitig (früh genug) bekannt gemacht wird, dann werden sich wohl auch entsprechende Lösungen finden lassen - irgendwer muss dich ja vertreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du es bei der Vorstellung nicht gesagt hast, kann es das schon verbieten. Er kann die Urlaubstage bestimmen. Wenn Ihr Euch darüber hinweg setzt, hat sich der Job wohl erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dafür doch Urlaub nehmen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das kann dein Chef dir verbieten. Wenn du trotzdem fährst, bist du draußen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung