Frage von CBA123ABC321, 61

Kann mir mal jemand sagen, der zwischen 50-70 Kilo wiegt, wie weit er mit einen E-Bike-Akkuladung kommt bei einen Akku mit 11-13 Ah?

Ich will keine Herstellerangaben, sondern einfach nur eine Gewichtsangabe in Verbindung mit eigener Reichweite. Wie viel Kilometer schafft ihr, (50-70 Kg) schlanken Leute mit einer Akkuladung (also bevor man wieder aufladen muss)? Wichtig wäre auch in welcher Unterstützungstufe ihr bei dieser Strecke am meisten fährt?

Ich weiß selber, dass die Reichweite von mehreren Faktoren wie Gewicht, Steigungen, Wetter etc. abhängig ist. Mir wäre halt nur Erfahrungsberichten von Menschen wichtig.

Natürlich könnt ihr dazu auch erwähnen, ob ihr mehrere Steigungen habt etc. auf euren Weg. Mir ist es auch egal, ob ihr nebenbei ein Auto fährt, es geht nur um die Reichweite in Abhängigkeit von Gewicht bei einen Pedelec (nicht S-Bike!)

Antwort
von Peppie85, 24

mein lieblingskollege hat auch ein Pedelec und macht damit so zwischen 50 und 70 km auf jeden fall. (relativ bergig) und der wiegt ein wenig mehr, ich tippe so auf 90 bis 100 kg...

dazu sei alledings gesagt, das ist ein 36 Volt Litihum Eisen Polymär Akku...

was ich dir ans herz legen kann ist einen Antrieb zu wählen, bei dem nicht rekupperiert wird. das bringt kaum was bis nichts und macht nur den akku unnötig mürbe... da ist es besser berg ab den schwung mit zu nehmen und dann damit den nächten berg wieder hoch zu heizen. außerdem kannst du so auch mal ganz ohne unterstüzung fahren, wenn dir doch mal der saft ausgeht oder um akku zu sparen...

mein kollege fährt auch schon mal 200 km mit einer akkuladung, dann allerdings sehr wenig davon mit ohne eingeschaltettem motor...

lg, Anna

Kommentar von CBA123ABC321 ,

Für mich käme ein Zweirad momentan eher nicht in Frage. Ich habe ein Dreirad im Visier. Da wird der Akku wahrscheinlich nicht so weit halten, aber trotzdem finde ich die Erfahrungsberichte interessant und daher danke. Hoffe es melden sich noch einige!

Antwort
von kuku27, 18

Diese Frage ist unbeantwortbar da du die Spannung nicht angegeben hast 13Ah bei 11,1 V sind 144Wh. 11Ah bei 36V sind 396Wh, also mnehr als das dreifache trotz weniger Ah. Du musst nach Wattstunden fragen und nicht nach Amperstunden.

So nebenbei: gleichmäßig in der Ebene mit 100Kilo braucht wesentlich weniger als ständiger Geschwindigkeitswechsel durch Ampel usw mit 40 Kilo.

Leicht wellig unterscheidet sich auch wesentlich von ebven und noch mehr von bergig.

Also stelle deine Frage nocheinmal mit Wattstunden und mit Hinweis auf dioe Fahrgewohnheiten bzw Geländeformen oder Stadtverkehr

Antwort
von RaStu99, 31

Ich bin zwar 90 Kilo aber wenn du einen guten akku hast zbsp: Yamaha oder Bosch dann kommst ich im Tour modus ca70 und im Turbo ca 50 und im Eco ca 145 Kilometer weit

Kommentar von CBA123ABC321 ,

Wie viel Ah-Akku hast den du?

Kommentar von RaStu99 ,

11.6 Ah

Kommentar von CBA123ABC321 ,

okay, danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community