Frage von SharinganKamui, 32

Kann mir mal jemand bitte diese Rechnung erklären :(?

Ich verstehe nicht, wo dort auf einmal diese 0,25 herkommen..

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe, 6

Im ersten Schritt wird durch 2*π*r geteilt, d. h. jede Seite, und dort jeder Summand wird durch 2*π*r geteilt (und gleichzeitig gekürzt),

            150         2*π*r*h          π*r²          0,5*4*π*r²                   1          
also     -----     = ----------  + ------------- + -------------    =   h   +    - *r  + 0,25*4*r
            2*π*r     2*π*r              2*π*r           2*π*r                        2

Antwort
von PatMax, 32

Der letzte Term (0.5*4(Pi)r)  ist das selbe wie 2(Pi)r. Und anstatt die 4 direkt vor'm Pi durch 2 zu teilen wurde eben die 0.5 geteilt. Hoffe das war verständlich ;-)

Kommentar von SharinganKamui ,

Ah, okey.

Aber wo ist nun das pi*r^2 hin, welchen hinter der 4 war

Kommentar von PatMax ,

du teilst doch durch 2pi*r

Expertenantwort
von DieChemikerin, Community-Experte für Mathe, 6

Hi :)

Deine Gleichung ist zunächst:

150 = 2*pi*r*h + pi*r² + 0,5*4*pi*r²

nun teilst du durch 2*pi*r.

Das ergibt:

150/(2*pi*r) = (2*pi*r*h)/(2*pi*r) + (pi*r²)/(2*pi*r) + (0,5*4*pi*r²)/(2*pi*r)

Das kannst du vereinfachen. Wie, siehst du in meiner Rechnung im Anhang - ich hoffe, meine Schrift ist lesbar :)

Bei Fragen melde dich

LG ShD

Antwort
von ThomasAral, 24

der letzte Teil wird als eine Einheit betrachtet:  0,5 durch 2  und  der Rest durch  pi r

Antwort
von Mismid, 24

0,5 durch 2 sind 0,25

Kommentar von SharinganKamui ,

Okay, und woher jetzt die 0,5r?

Kommentar von Mismid ,

pi r²  durch 2 pi r = 0,5 r

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten