Frage von moonlightcatty, 168

Kann mir jmnd sagen ob das unchristlich ist mein Lehrer ist voll der h*rensohn😤?

Ich bin auf einer christlichen privat Schule und die sagen
1.umarmen
2.mehr als 2 Ohrlöcher
3.körperkontakt
4.löcherhosen
5.tops und sonst kurze Sachen
6. kuscheln
Ist unchristlich  bitte sagt mir jmnd wo das steht in der Bibel meine Schule ist krank und verrückt die sagen weil ich mich mit merken Freundinnen umarme bin ich lesbisch und meine Freundinnen auch
Die sagen hosen sind unchristlich
Hilfe bitte wo steht das die wollen mir jetzt ein Verweis geben weil ich auf einen ihr 3 Ohrlöcher habe
Sagt mal was ist an kuscheln schlimm wenn greife ich damit an wen verletzte ich ?!?!??

Antwort
von Pauli1965, 72

Das sollte dir mal deine Schule erklären. Diese Einstellung kommt wohl aus dem Mittelalter.

Antwort
von AndreasSieg, 50

Das klingt ja wie im 15. Jahrhundert. Leider sind auch kirchliche Organisationen noch nicht immer in der heutigen Zeit angekommen.  Das geht den Lehrer alles nix an.  Finde das echt fürchterlich, hast mein Mitgefühl. Liegt es nur an dem einen Lehrer oder ist die ganze Schule so? Wenn es nur der eine Lehrer ist, würde ich mich an eine(n) Vertrauenslehrer/in wenden.  Wenn die ganze Schule so ist, würde ich mit den Eltern über einen Schulwechsel sprechen.

Antwort
von EllieCookie, 25

Ich kenne mich damit nicht besonders der aus, jedoch toleriere ich jeder Religion. Ich finde es trotzdem schon sehr suspekt und hätte kein bock mir das bieten zulassen

Antwort
von Swip3776, 45

Auf was für einer Schule bist du bitte, klingt ja nach richtig schlimmen Kreationisten.

Wenn du unter christlich verstehst die Gesetze des Alten Testaments, welche mehrere tausend Jahre alt sind, wörtlich auszulegen, dann bist du unchristlich. Aber da du gesagt hast, dass das Psycho ist, gehe ich mal davon aus dass du recht normal bist.

Am deiner Stelle würde ich so schnell wie möglich von der Schule weg.

Antwort
von Rosebud103, 78

Das scheint ja eine ziemlich radikale Schule zu sein. Aber wenn die Schulregeln so sind, dann musst du dich entweder daran halten, oder die Schule wechseln. Oder du fragst mal bei der Schulverwaltung deiner Stadt nach, ob das alles rechtens ist. Schließlich schränken sie deine Grundrechte ein.

Kommentar von moonlightcatty ,

Das witzige ist die Lehrer sagen ja Löcher in den Knien nur deswegen werden Mädchen vergewaltigt 👍🏻alles klar oder Leggings sind verboten is ok alles klar 😟👌🏻

Kommentar von Halligallidsp ,

Selbst wenn, Verbote bringen genau... nichts.

Antwort
von ThePugser, 19

Also wenn n Mädel wie ne Nu*te rumläuft das heißt dass sie stark ihre Reize präsentiert ist das schon irwie unchristlich, aber deine Schule scheint mir da insgesamt doch zu weit zu gehen.

Kommentar von moonlightcatty ,

Joa sie sagen ja in der Hose wen man da Löcher hat an den Knie deswegen werden so viele Mädchen vergewaltigt

Kommentar von ThePugser ,

Aha...ja dann soll es vllt nur zum guten dienen, aber weiß nicht ob das so zu rechtfertigen ist. Also wenn alle Mädchen vergewaltigt würden die Löcher in der Hose haben...
Ich weiß nicht ob man das als unchristlich bezeichnen kann, muss vllt jeder für sich selbst entscheiden. Bist du denn Christ oder nur auf der Schule?
Ich kenne auch Leute die meinen Mädchen müssten unbedingt Röcke tragen und auch viele weitere Regeln haben, die in meinen Augen nicht der Bibel entsprechen; vieles ist nur Tradition. Man denkt manchmal echt "wo kommen die denn her", was die so für Ansichten vertreten.

Antwort
von schlauebox123, 29

Nein sowas würde ich jetzt nicht als unchristlich bezeichnen 😁
zu kurze Sachen finde ich für den schulaltag aber unangebracht ☝ ist bei meiner christlichen Privatschule
auch untersagt

Auf welcher Schule bist du denn? :D

Antwort
von Chinanski, 27

Eine Schule kann nicht krank sein.

Du hast offensichtlich ein Problem mit den Regeln, die es an deiner Schule gibt. Da gibt es offensichtlich nur zwei Möglichkeiten. Du hälst dich an die Regeln oder du bittest deine Eltern, die Schule wechseln zu dürfen.

Moment, Du kannst natürlich auch ganz tapfer gegen die Regeln verstossen. Dann musst Du aber mit den Konsequenzen aus deinem Verhalten leben, d.h. evtl. Strafen ohne jammern ertragen.

Ob die Schule nun christlich ist oder nicht, spielt eigentlich gar keine Rolle.

Antwort
von Nussbecher, 59

Meines Erachtens greifst Du niemanden an ausser mit Deiner bescheidnenen Wortwahl in der Überschrift. Ist es Dir möglich die Schule zu wechseln? Auf so einer Schule hätte ich es damals auch nicht ausgehalten.

Kommentar von moonlightcatty ,

Tut mir leid aber ich bin echt genervt wollte niemandem damit angreifen  aber das ist echt nicht mehr normal

Antwort
von Halligallidsp, 28

In der Bibel steht "liebe deinen Nächsten wie dich selbst"

Zu deiner Frage wen du damit schadest: Das ist wahrscheinlich entweder das "nicht gönnen Wollen" der Lehrer und Direktoren oder sie legen die Bibel so aus, dass man auf Spaß verzichten sollte um in den Himmel zu kommen oder so was (Mönche, Nonnen usw.)

Lösungsorschlag: versuche mit so vielen wie möglich darüber zu sprechen, z.B. Klasse, Lehrer, Schulsprecher, Direktor

oder Eltern (da diese die Schule direkt bezahlen haben sie auch hohe Ansprüche)

Kommentar von moonlightcatty ,

Hab ich aber weil die alles unchristlich sehen bin ich die böse meine mam hat mit den geredet aber nein das ist nicht christlich wird nicht geduldet an unsere Schule

Kommentar von Halligallidsp ,

dann bleibt nur der Wechsel.
Wenn das christlich ist, bin ich nicht mehr christlich.

Da ist ja die Waldorfschule viel besser. Viel mehr Freiheiten. Würde das mal den Eltern vorschlagen.

Antwort
von kidsmom, 24

Nun, wenn du mit aller Macht provozieren willst, dann wirst du schon sehen, wie weit du kommst - an der Schule, sowie im Leben.

Du bist in einer Altersphase = Pubertät, die bei dir sich aus dem Lot bewegt.

Deinen Eltern sollten in erster Linie die Schulregeln bekannt sein, daher wundert es mich umso mehr, dass sie dir 3 Ohrlöcher - u.a. - erlauben.

Alles im Leben hat zwei Seiten, deine Aufzählung ist aus deiner Sicht geschildert, die der Lehrpersonen kennen wir nicht.

Zwischen umarmen und kuscheln liegt viel Interpretationsbereich - ich vermute mal stark, du bezeichnest es so, deine Schule als zu viel Körperkontakt in sexuelle Richtung.

Auch ist es absolut nicht schlimm, wenn du Hosen ohne Löcher und keine kurzen Tops für die Schule trägst. Wenn deine Schule keine Hosen an Mädchen möchte, würde sie eine Schuluniform einführen, eher bezieht sich der Hinweis auf die "zerfetzten" Hosen bzw. ausgebeulte Jeans usw.

Wenn es dir nicht passt, rede mit deinen Eltern darüber, sie ersparen sich viel Geld, wenn du auf eine öffentliche schule wechselst. Wobei leider nicht den Ärger, denn der ist mit dir vorprogrammiert. Vielleicht sollst du gerade deshalb diese Schule besuchen, in der Hoffnung die Lehrer lernen dir Umgangsformen. Denn deine Wortwahl sowie Ausdrucksweise ist sehr tief unten angesetzt.

Kommentar von moonlightcatty ,

Das witzige ist ja die Regel gab es davor nicht ich und meine Freundinnen nennne die jetzt mal Anna wir haben und drei Ohrlöcher stechen lassen dann würde die Regel eingeführt eine aus unsere parallel klasse (früher wo es die Regel noch nicht gab mit löcherhosen) ist damit gekommen und wurde zum Schulleiter geschickt und dann wurde die Regel eingeführt 👌

Kommentar von kidsmom ,

Letztlich heißt es noch lange nicht, nur weil die Eltern für die Schule zahlen, dass ihr Kids "Freibier" habt. Löcherhosen sind nun mal ein Modetrend, mehrere Ohrlöcher auch, der Schulleitung wurde es jedoch zu viel, deshalb sind diese Verhaltensregeln nun eingeführt. Du kannst mit mir und den anderen Usern noch eine Ewigkeit diskutieren, es ändert dennoch nichts daran, dass du dich fügen musst. Oder die Schule wechseln. Die Entscheidung wird sich ergeben, denn wenn es der Schule Zuviel wird, steht es ihnen zu, dich schlichtweg 'rauszuwerfen. Zuvor gibt es sicher noch Gespräche mit den Eltern - auf beiden Seiten...

Antwort
von DerServerNerver, 51

Die Kirche liebt es eben uns irgendwie zu restriktieren. Die Schule setzt noch mal einen drauf, keine Ahnung, wie man auf sowas kommt. Ich würde wechseln, scheint ein ziemliches Loch zu sein, wenn die mit so einer hanebüchenen Argumentation kommen.

Kommentar von adabei ,

Auch die Kirchen sind heute nicht mehr so rückständig. Das liegt wohl eher an dieser speziellen Schule.

Kommentar von DerServerNerver ,

Ja, die Schule scheint mittelalterlich angehaucht.

Antwort
von xXDaniel2808Xx, 62

Also ich, der vernutlich unchristlichste mensch auf diesem planeten, kann dir nur sagen das rein gar nichts an all dem falsch ist. Für die gläubigen menschen mag es falsch sein aber jeder normal denkende mensch wird dir bestätigen das das alles zum leben dazu gehört. Ich an deiner stelle würde im klassenraum das Kruzifix auf den kopf drehen und in eine andere schule gehen 😈😅😅

Kommentar von moonlightcatty ,

Die Schule macht dich einfach krank die manipulieren divh und formen dich so wie die dich haben wollen

Kommentar von xXDaniel2808Xx ,

Tja was soll CHRISTLICHE privat schule sonst sein? Hau ab von da. 😅 für mich sind das sowieso alles kranke. Ich bin für mein leben verantwortlich. Nicht so ein halb nackter am kreuz oder eine person im himmel 😅

Kommentar von metalfreak311 ,

... und dann die Reaktion des Lehrers auf das umgedrehte Kruzifix filmen und ins Netz stellen. Hail Satan! ;-)

Kommentar von xXDaniel2808Xx ,

Richtig 👍 also falls sie nicht sofort an einem herzinfakt sterben 😂

Antwort
von FeeGoToCof, 46

"Privatschule" setzt voraus, dass Deine Eltern dafür bezahlen, dass Du Mitglied in diesem Verein bist.

Warum sucht man sich so etwas aus und bezahlt auch noch dafür, wenn man mit den Sitten und Gepflogenheiten nicht einverstanden ist?

Die Konsequenz wäre eine Regelschule, sprich: Schulwechsel.

Antwort
von sirbenni1993, 60

Ganz ehrlich,.. die sind bescheuert..

Antwort
von walthari, 39

...normalerweise sind moderne, christliche Schulen nicht so streng, kann es sein das deine Eltern einer besonderen Richtung angehören, vlt. Adventisten, Urgemeinde, Apostolisch etc. etc ?

...oder deine Eltern hatten die Nase von dir voll und haben dich auf eine richtig harte, katholische Musterschule geschickt....; )))

Kommentar von moonlightcatty ,

Nein garnivhts meine mam versteht das ja auch net

Kommentar von walthari ,

Hatte als Kind eine Nonne als Kindergärtnerin und war auch auf einer katholischen Schule wo auch Jungs und Mädchen getrennt Sport hatten usw...wenn da sonst nix dahinter ist habt ihr einfach eine extrem konservative, katholische Schule erwischt...

Antwort
von Angelo150, 38

Bin zwar nicht auf einer privat Schule aber eine Lehrerin die sehr streng auf benehmen und auch irgendwie sehr religiös wirkt meinte im Reliunterricht wer Piercing Tattoos Tunnel oder ähnliches trägt wäre ein Teufel  und mag die Hölle  und so vllt. Ist es noch von früher bei denen so also bist nicht allein 😉😂

Kommentar von moonlightcatty ,

Und die sagen wen man Löcher in den Knien trägt nur deswegen wird man vergewaltigt 👍🏻 ja und meine Lehrer sagt ich trage nur Ohrringe im Jungs zu gefallen ohne Ohrringe bin ich schöner und die Vergleichen immer alles so mit Jungs und liebe und blablbal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community