Frage von sophieTeddyOn, 44

kann mir jmd helfen >.< ich kapier das alles nicht?

oh man des wird bestimmt lang also...:
früher in der grundschule (ich bin jetzt12 bald13)
da war ich meeeggggaa anders zu den lehrerin war ich frech hab immer die augen verdreht und war auch belibt und so aber da haben mich schln so im hort welche gemobbt weil ich aussländer bin ich wurde nicht geschlagen aber die wörter waren heftig und die horterzieherin stand daneben und hat zu geschaut ...ich hab's nicht so sehr verstanden (da war ich ja 7-8jahre alt)
als ich mit meiner freundin auf's gyki ging bin ich voll schüchtern geworden ich hatte halt einbissl schulangst manchaml hör ich so ja omg ich hab auch nicht gedacht dass sie übersteh und so :-( ich hasse es ... achja und früher immer wenn ich was sagen wollte haben meine engsten freunde angeschaut und geschüttelt dass ich leise sein soll und heute bin ich leise aber die anderen sagen dass ich nicht leise sein soll wtf soll der ****

Antwort
von padulick, 13

So ists Leben, kleiner Mann!

Ich weiß nur: wenn du auf deine Freunde hörst und wirklich immer die Klappe hälst und alles in dich reinfrisst, gibts nur zwei Wege für dich: entweder du bleibst das Mobbingopfer und lässt alles mit dir machen oder du explodierst irgendwann und machst alle fertig! So oder so bist du immer der Depp! Also steh lieber jetzt auf und mach, was du immer gemacht hast: lass dir nix gefallen und gib Kontra! Ob du Ausländer bist oder nicht und obs die anderen stört oder nich: Sch*ss drauf! Du bist du und keiner hat das Recht, dich zu mobben. Also sag deine Meinung, auch wenn du dich dafür mit anderen anlegen musst. Nur das bringt Respekt! Und wenn dich deine Freunde dann immer noch zurückhalten, haben sie vielleicht Angst, dass du sie auch in die Sch+sse reitest. Aber mit richtigen Freunden hat das in dem Moment nichts zu tun, denn die halten auch dann zu dir! Ist nur am Anfang schwer, über den eigenen Schatten zu springen. Aber wenn die anderen merken, dass du kein Opfer bist, ist das schon der erste Kick fürs Selbstbewusstsein!

Hau rein!

Kommentar von sophieTeddyOn ,

süß 🙈

Kommentar von padulick ,

Dankeschön ^//^

Kommentar von padulick ,

Dankeschön ^///^

Antwort
von deepxpalexblue, 8

Ich hatte letztes Jahr (mit 12 einhalb) auch so eine Phase, war fast etwas depressiv und habe mich auch in entsprechenden Kreisen bewegt. Zum Glück bin ich da aber selbst wieder herausgekommen, nicht zuletzt, weil ich endlich ein Ziel gefunden hatte. Also Kopf hoch, das geht vorbei ;)

Antwort
von Jannekopp26, 3

lass dich von den anderen einfach nicht beeinflussen gebe dich nur mit den personen ab die nett zu dir sind und bei den andere kann es dir eh egal sein  und falls sie dich schlagen geh zu deinen eltern und die machen den kiddohs die hölle heiß.. also hoffentlich

Kommentar von sophieTeddyOn ,

sie schlagen mich nicht ich bin ihnen sehr nämlich sehr wichtig

Antwort
von XNettiX, 12

Das ist normal, du machst gerade die Pupertät durch. Ist bei mir genauso gewesen. Ich war frech, vorlaut und hatte mir nichts sagen lassen. Jetzt ist es anders herum, aber mein Selbstbewusstsein ist wieder da.

Dein Selbstbewusstsein wird auch bald wieder da sein, einfach daran arbeiten ;)

Du schaffst das! :))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten