Kann mir jmd einen guten gaming PC zusammenstellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also:

Sapphire R9 380X
Intel Core i7 4590k ( Boxed )
Bequit Darkpower 850 Watt
250 GB Samsung Evo ( Sat-A 3 )
1TB Toshiba LCC
Bequit Miditower Dämmung ( falls nötig )
MSI Intel HZI 98 ( weiß nicht mehr genau , wie das geschrieben wird )
16 GB ( 4x4 GB ) Crucial Sport
2 mal Alpenföhn Sella bzw . 4 x

Hab ich selbst ( außer den Ram ) is mega nice , kann damit meine Schulischen sachen ( Präsentationen etc. ) machen und in der Freizeit alle Spiele mit ca. 80-100 FPS , 1080 P ( mein Bildschirm ) auf Ultra spielen

Kostenpunkt : 1267,90 €

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Latexdoctor
30.12.2015, 23:20

Du warst schneller und dein System gefällt mir noch besser als das was ich empfehlen wollte für rund 100 € :)

0
Kommentar von Spearemint
30.12.2015, 23:36

Ist ein 850 Watt Netzteil nicht etwas unnötig? / hat 4x Alpenföhn überhaupt Platz im Gehäuse?

0
Kommentar von LuxorHD
31.12.2015, 14:26

Ja....habs mit 4

0

Das solltest du am besten selbst machen, hilfe findest du bei:

http://www.pcgameshardware.de/Komplett-PC-Hardware-217554/Specials/Gamer-PC-fuer-Spieler-selbst-zusammenstellen-1028503/

und

      giga.de/downloads/directx-12/specials/gaming-pc-selbst-zusammenstellen-computer-von-500-5.000-euro/

Da bekommst du anregungen von 500-5000€ :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spearemint
30.12.2015, 22:18

Bei selbstmachen war ich auch schon angekommen, aber ich fühle mich immer von AMD (sowohl Prozessor, als auch Graka) wegen dem guten Preis angezogen deshalb wollte ich jmd anderen unabhängig einen Konfigurieren lassen. :)

0

Was möchtest Du wissen?