Frage von Anonymkenan, 56

Kann mir jmd dringend helfen bittte :(?

Moin erstmal..

Also es geht um mathe und wir haben zurzeit dss thema cosinus sinus undso

Ja hab ne Aufgabe vor mir die ich net loesen kann :-(

Also es ist ein Dreieck ABC gegeben und die hypotenuse ist c

Bei der a ist b (4,8 cm) gegeben und ß (42 grad) was soll ixh jetzt machen :(

Bitte hilft mir morgeb schreib ich eine SA

Danke! :)

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe & Schule, 11

Die 96. Variante:

gegeben:   b = 4,8 cm        ß = 42°           γ = 90° (definiert)

gesucht:    α,    a,    c

α        =  90° - ß            Man sollte mit dem Winkel beginnen, wenn möglich
sin ß  =  b / c                damit    c = b / (sin ß)
sin α  =  a / c                damit    a = c * (sin α)

---

Pythagoras brauche ich nicht.
Den wollen manche Lehrer bei Trigonometrieaufgaben auch nicht dabeihaben.

Expertenantwort
von fjf100, Community-Experte für Mathe, 15

Die Formeln für ein rechtwinkliges Dreieck findest du im Mathe-Formelbuch,Kapitel "Geometrie"

Formeln für das rechtwinklige Dreieck

c^2=a^2 +b^2 hier ist c die Hypotenuse (längste Seite) und a und b sind die Katheten (bilden den 90° Winkel)

sin(a)=Gk/Hy hier ist Gk die Gegenkathete,die Seite die dem Winkel Alpha (a) gegenüber liegt

cos(a)= Ak/Hy hier ist AK die Ankathete,die Seite ,die am Winkel Alpha (a) liegt

tan(a)= Gk/Ak 

bei die soll a=b=4,8 cm sein also tan/a)= Gk/Ak= 4,8/4,8 =1

ergibt Winkel Alpha (a) = arc tan (1)=45°

Die Summe der Innenwinkel eines Dreiecks ist 180°=Alpha+Beta+Gamma

Alpha (a)= 45° und Beta soll (b)=42° sein der Winkel Gamma (g)=90° 

also 45° +42° +90°=177° müsste aber 180° sein

Fazit : An deiner Aufgabe stimmt was nicht !

TIPP : Ein Mathe-Formelbuch bekommst du in jeden Buchladen privat,wei den "Kuchling".Da stehen alle Formeln drin,die du brauchst.Du musst sie nur noch exakt anwenden können.

Kommentar von Anonymkenan ,

danke haha:) mathe ist nicht mein Ding. .

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 27

cosß = a/c umstellen nach c

c = a/cosß

dann Pythagoras

b² = c² - a²  und b ausrechnen

Kommentar von Anonymkenan ,

hmm warte kurz :-)

Kommentar von Ellejolka ,

ach b ist gegeben; dann

sinß = b/c

und c = b/sinß

Antwort
von NMirR, 30

ja was sollst du machen wäre auch meine Frage.

Kommentar von Anonymkenan ,

aso sry.. ehm die fehlenden seiten und winkel ausrechnen ps: ist ein rechtwinkliges dreieck

Kommentar von NMirR ,

den Winkel alpha kannst du ausrechnen dadurch, dass die gesamtwinkelsumme im Dreieck 180 Grad ist und auf die Seitenlängen kommst du mit cos Alpha = b (ankathete) durch C (Hypothenuse). a kannst du dann wahlweise mit Sin, cos oder tan bestimmen.

Kommentar von Anonymkenan ,

ok Danke :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community